Programmw

16.00–19.00Schwarz auf WeissSymposium 

Toni AREAL
12.+13.3.2020


In Bildserien, Comics und Graphic Novells sind Bildsprache und Schriftbild kaum voneinander zu trennen und es entstehen vielfältige Formen des grafischen Erzählens. Der forschende Blick auf historische Ereignisse, politische und soziale Themen wird autobiografisch, dokumentarisch oder fiktional vom Zeichenstil gefasst und dramaturgisch zu einer Geschichte verdichtet. Die Frage nach den unterschiedlichen künstlerischen Arbeitsmethoden und Stilmitteln zum Erzählen in Bildserien sind direkt mit Fragestellungen zur historischen Augenzeugenschaft und zur performativen Eigenwirksamkeit der Bildserien verknüpft.


Alle Infos auf www.blog.zhdk.ch/schwarzaufweiss


10.00–17.00Schwarz auf WeissSymposium 

Toni AREAL
12.+13.3.2020


In Bildserien, Comics und Graphic Novells sind Bildsprache und Schriftbild kaum voneinander zu trennen und es entstehen vielfältige Formen des grafischen Erzählens. Der forschende Blick auf historische Ereignisse, politische und soziale Themen wird autobiografisch, dokumentarisch oder fiktional vom Zeichenstil gefasst und dramaturgisch zu einer Geschichte verdichtet. Die Frage nach den unterschiedlichen künstlerischen Arbeitsmethoden und Stilmitteln zum Erzählen in Bildserien sind direkt mit Fragestellungen zur historischen Augenzeugenschaft und zur performativen Eigenwirksamkeit der Bildserien verknüpft.


Alle Infos auf www.blog.zhdk.ch/schwarzaufweiss


18.30SATELLITEN-SPAZIERGANG UND VERNISSAGESatelliten Veranstaltung 

Treffpunkt:
IG-Kultur, Bruchstrasse 53


Wir besuchen zusammen mit den Künstler*innen einige Satelliten-Ausstellungen und tauschen uns danach beim Apéro aus.


Anmeldung

20.00Rust EvaSatelliten Veranstaltung 

Innenhof Rössligasse

18.30Belorf SamiraSatelliten Veranstaltung 

Kaffeekranz

19.00Bartscht LudmillaSatelliten Veranstaltung 

Alfred

22.00–04.00Fumetto Festival Warm-upParty 

Schüür


Fumetto goes crazy with DJ*anes MRackhelectors!


MRackhelectors sind M wie Mrack, deren Tracks tüchtig treiben und H alias Helector, der gern und oft elogen auf vertrackte Mücken hält. Zusammen trackselecten sie grotesk gute Musik. Dabei greifen sie behände aus dem unendlichen Auditivkosmos Stücke zwischen vornehmer Melancholie und unauslotbarem Dunkel: Stücke, die erscheinen und entschwinden, deren atmosphärischer Umraum eine rastlose Suche offenbart. Stücke, die vor- und zurückgreifen zwischen Ungefährem und Bestimmtem, zwischen Skizziertem und Vollendetem.


Wo das Weltende auf Erotik trifft, wo Hexen sich dem Rausch der Neuzeit hingeben und der «Eternauta» in einer Vorstadt im Nirgendwo nach den Ursachen des tödlichen Schnees sucht – ganz genau da geschieht es! Hier feiert das Fumetto Comic Festival Luzern und fährt den Energiebarometer schon mal in den roten Bereich. Lass Dich überraschen, welche Tunes das Ende der Welt mit sich bringt! Wenn schon untergehen, dann besser mit einem Lächeln in Tanzschuhen und im Glitzerkleid - und das am besten mit den MRackselectors auf der rastlosen Suche nach Ungefährem und Bestimmtem.

18.00Weiss TonySatelliten Veranstaltung 

Gabriela W.

18.00Safu OneSatelliten Veranstaltung 

Parterre

18.00Zhelieznova NadiiaSatelliten Veranstaltung 

Das Blashaus

10.00–17.00FumettinoKinder & Jugendliche 

Rössligasse Cafeteria


Supervised interactive exhibition for kids (4-12 yrs) – Come to Fumettino! Draw, tinker, make your own t-shirt and find out what wonders hide in small things. Nicole Heri and Debora Gerber create a unique world full of bizarre shapes and colors just for you. Kids will be looked after by expert staff.


Your fumetto t-shirt:
Shirt or jute bag with iron-on print: 18.–
Just iron-on print: 8.–


4–12 yrs

10.00–17.00DAS NETZ VON RAUM UND ZEITFilm 

Museum Bourbaki Panorama Luzern


Apéro:
Mi, 1. April, 18.30 Uhr


Ein paar als Raver verkleidete Algorithmen dröhnen sich mit Restcodes zu. Satelliten geraten auf Abwege und führen zum Netzwerk-Kollaps. Poetisch-surreale Handlungen verflechten sich zu einer Endlosschlaufe. Unsere Generation spinnt ihre Netze durch die Zeit, und eine kleine Spinne sorgt an ihrem dünnen Faden für dicke Turbulenzen.


Animationsfilme zusammengestellt von Fantoche, Internationales Festival für Animationsfilm, Baden


Präsentiert vom Museum Bourbaki Panorama


Filme:

  • The Lonely Orbit | Frederic Siegel, Benjamin Morard, CH 2019, 9’22 ’’

  • My Generation | Ludovic Houplain, FR 2018, 8’4 ’’

  • Fest | Nikita Diakur, DE 2018, 2’55 ’’

  • Selfies | Claudius Gentinetta, CH 2018, 3’40 ’’

  • Circuit | Delia Hess, CH 2018, 8’41 ’’

  • Spider Web | Natalia Chernysheva, RU 2016, 4’5 ’’


Eintritt: mit Tagespass


Fantoche 2020: 1.– 6. September 2020

 

10.00–18.00ComicbörseMarkt 

Bourbaki Panorama
Sat. Apr. 14 / 10am–6pm
Sun. Apr. 15, 10am–5pm


A must for every collector! Browse comics and talk shop, check out retro-games, records and other such rarities.


Organised and presented by Ueli and Renate Deuble

10.00–19.00WATCH AND GOAktion 

Tour durch die Fumetto-Ausstellungen
Erlebe Fumetto von der sportlichen Seite!


Hole dir am Infostand im Festivalzentrum eine Apple Watch und los geht die Tour durch möglichst viele Fumetto-Ausstellungen. Auf dem Rundgang zählt die Apple Watch deine Schritte und mit etwas Glück bist du unser Spitzenläufer mit den meisten Schritten an einem Fumetto Tag. Das gilt für Einzelpersonen und Familien, Kinder unter 10 Jahren bekommen bei uns einen Schritt-Bonus. Wer am besten ausschreitet gewinnt tolle Preise von unserem Partner DQ Solutions.


Kooperation: DQ Solutions Apple Premium Reseller

10.00–20.00Small Press HeavenMarkt 

Festivalzentrum Kornschütte


Tolle Kunst und kleine Auflage: Siebdrucke, Illustrationen, Fanzines und andere Lieblingsstücke. Über 25 Kollektive aus der Schweiz und aller Welt präsentieren ihre schönsten, abgefahrensten, einmaligsten Drucksachen.


Mit dabei sind: OASP (FR), Schikkimikki (DE), Hyperraum (CH), Terry Bleu (NL) u.v.m

10.00–20.00Individuelle FührungFührung 

Eine massgeschneiderte Führung mit einem Comic-Expert*innen für Kundenanlässe, Firmenausflüge, Vereine, Jugendgruppen oder im privaten Rahmen. Auf Wunsch servieren wir gerne einen Apéro.


Kosten: 50.– pro Gruppe exkl. Tageseintritt und Apéro


Diverse Sprachen


Anmeldung/Beratung: comic@fumetto.ch

10.00–20.00PICTOBELLO GOES FUMETTO – LIVE!Live Painting 

Zwischen Neu- und Altstadt


Vevey ist wieder in Luzern! Zusammen mit dem Festival PictoBello verändert Fumetto das Stadtbild. Acht Künstler*innen toben sich an verschiedenen Orten auf Plakatwänden aus. Es wird gezeichnet, gemalt, gesprayt und ihr könnt live dabei sein.


PictoBello 2020: 6. Juni 2020


Kooperation: Clear Channel und Stadt Vevey

10.00–20.00PaintshotAktion 

Festivalzentrum Kornschütte


Paintshot ist ein Fumetto-Game, das Du gestaltest. An den Zeichenstationen entwirfst Du mit ein paar Strichen eigene Minigolf-Bahnen. Die Bahnen werden digitalisiert und erwachen zum Leben. Paintshot ist ein Spiel von Christian Schnellmann und läuft auf Smartphones und Tablets.


Es steht ab 28. März hier zum Download bereit


10.30–13.00Comics, Schaum und TraumKinder & Jugendliche 

Rössligasse, Cafeteria


Alter: 8–12 Jahre


Mit Nicole Heri und Debora Gerber experimentierst du mit verschiedenen Materialien, zeichnest Comic-Wesen und -Welten und formst daraus eine eigene 3D-Comic-Figur.


Kosten: 50.-


Anmeldung erforderlich, Platzzahl beschränkt: Zur Anmeldung

11.00–12.00Nathalie Djurberg & Hans BergEmpfang 

Kunstmuseum Luzern

12.30Nathalie Djurberg & Hans BergKünstlergespräch 

Kunstmuseum Luzern


Moderation: Christian Gasser (CH), Dozent für Animationsfilm an der Hochschule Luzern – Design & Kunst/ Autor


Event in English

13.00–17.00SignierstundenSignierstunde 

Festivalzentrum Kornschütte


Deine Stars hautnah erleben und sie zeichnen nur für dich? Das macht die Fumetto Signierstunde möglich. Hol dir ein Buch aus dem Analph-Shop und komm vorbei! Vollständiger Zeitplan und teilnehmende Künstler*innen unter: fumetto.ch/signierstunden


Sa, 28. März /4. April, 13.00–17.00 Uhr
So, 29. März/5. April, 13.00–17.00 Uhr

Artists tba


LINK tba

13.30AmpoLesung 

Maskenliebhabersaal


Die Lesung Ampo agiert mit zwei Listen, die auf einer Textauswahl aus dem El Eternauta (1957-59) basieren. In Héctor G. Oesterhelds grafischem Roman kommen immer wieder Adjektivierungen zweier relevanter Elemente vor: Sie und der Schnee. In dreistimmig synchronisierter Lesung beginnt ein Spiel von Überkreuzungen. Das Aufeinandertreffen der zwei Elemente steuert auf eine einzige gemeinsame Bedeutung zu.


Konzept: Martín Vitaliti


Lesung: Martín Vitaliti & Un Faulduo


Event in Spanisch/ Englisch

13.30–16.30Comics zeichnenKinder & Jugendliche 

Rössligasse Aula


Wie beginne ich einen Comic? Wie verwende ich Sprechblasen? Wie kann ich eine eigene Comicfigur erfinden? Was ist der Unterschied zwischen Comics, Comicstrips und Cartoons? Das alles und vieles mehr lernst du vom Comic-Zeichner Koostella. Wenn du schon geübt im Zeichnen bist und auch schon eigene Comics gefertigt hast, bist du bestens gewappnet für den Fortgeschrittenenkurs.


Alter:
8–11 Jahre


Kosten:
70.–


Anmeldung:
Erforderlich, Platzzahl beschränkt.
Anmeldung ab März möglich.


www.koostella.wixsite.com/crimedamala

14.00El Eternauta: Der rastlose ZeitreisendePodium 

Maskenliebhabersaal


El Eternauta ist ein Überlebender aus der Zukunft. Zusammen mit einer kleinen Gruppe von Widerstandskämpfern verteidigt er Buenos Aires vor den Invasoren aus dem All. Eines Abends erscheint er dem Zeichner, der seine Geschichte in der umfassenden Graphic Novel für die Zukunft festhält. Die Serie der 1950er Jahre von Héctor G. Oesterheld und Francisco Solano López hat die Diktatur in Argentinien vorweggenommen. Sie wird bis heute gelesen, in neuen Auflagen herausgegeben, erforscht und ausgestellt. Was lässt den Eternauta nach 60 Jahren noch immer nicht ruhen?


Performance: Martín Vitaliti


Un Faulduo (ARG) Künstlerkollektiv, Martín Vitaliti (ARG/ESP) Künstler, Nacha Vollenweider (ARG) Comic Zeichnerin, Laura Caraballo (ARG/FR) Comic Wissenschaftlerin, Johann Ulrich (DE) Verleger avant-verlag


Moderation: Lars von Törne, Journalist, Tagesspiegel, DE


Event in Spanisch/Englisch

14.00–16.30Comics, Schaum und TraumKinder & Jugendliche 

Rössligasse, Cafeteria


Alter: 8–12 Jahre


Mit Nicole Heri und Debora Gerber experimentierst du mit verschiedenen Materialien, zeichnest Comic-Wesen und -Welten und formst daraus eine eigene 3D-Comic-Figur.


Kosten: 50.-


Anmeldung erforderlich, Platzzahl beschränkt: Zur Anmeldung

15.00Fumetto-Bar im MagdiAktion 

Restaurant St. Magdalena


After a day of comics head on over to the Magdi bar and make yourself at home at the Festival’s hang-out venue. Draw, talk, drink, enjoy something from the Fumetto menu. A long day at the festival couldn’t end any better than this.

15.00–16.00COMIC-STIPENDIEN DER DEUTSCHSCHWEIZER STÄDTEPreisverleihung 

KKL Luzern, Terrassensaal


Zum siebten Mal werden die Comic-Stipendien der Deutschschweizer Städte Basel, Luzern und Zürich verliehen und dem hiesigen Comic-Schaffen alle Ehre erwiesen. Insgesamt 30’000 CHF werden dieses Jahr an zwei herausragende Künstler*innen vergeben. In den Räumen der IG Kultur ist die Ausstellung der Stipendiaten 2019 zu sehen: Christoph Fischer und Andreas Lori.


Öffentliche Veranstaltung

15.00–17.00SchnitzeljagdKinder & Jugendliche 

Kornschütte festival centre


Discovery tour for kids (6–12 yrs) – Imagine the Fumetto exhibitions as a jungle full of pictures and stories. Arm yourself with clues and evidence in your hunt for comic gems. The guided tour will also provide time for your own discoveries.


Kids to 12 yrs free, adults with day pass


Limited capacity, registration necessary (online soon)

15.15Aude Picault (FR)Vortrag 

Maskenliebhabersaal


Event in Englisch


In Zusammenarbeit mit der Studienrichtung Illustration der Hochschule Luzern – Design & Kunst

16.00Doodah meets ArtSatelliten Veranstaltung 

Doodah

17.00Happy Birthday BD-CULEmpfang 

Baselstrasse 61b

22.00TANZ DICH FREI – DIE ERÖFFNUNGParty 

Kleintheater Luzern


Da sind wir wieder! Mit dröhnenden Vibes von Pussybleach DJ Kollektiv, Liebesgesang, nackten Tatsachen, bunter Körperbemalung und schwitzenden Körpern lassen wir eure Herzen höherschlagen, eure Hüllen fallen und auf Wolke Sieben schweben. Dazu sorgen die Liebesdiener*innen der Zürcher Porny Days und Tattoo-Königin Jazmín Varela dafür, dass ihr so richtig in Fahrt kommt. Aber seht selber...


Eintritt frei

10.00–17.00ComicbörseMarkt 

Bourbaki Panorama
Sat. Apr. 14 / 10am–6pm
Sun. Apr. 15, 10am–5pm


A must for every collector! Browse comics and talk shop, check out retro-games, records and other such rarities.


Organised and presented by Ueli and Renate Deuble

10.00–17.00FumettinoKinder & Jugendliche 

Rössligasse Cafeteria


Supervised interactive exhibition for kids (4-12 yrs) – Come to Fumettino! Draw, tinker, make your own t-shirt and find out what wonders hide in small things. Nicole Heri and Debora Gerber create a unique world full of bizarre shapes and colors just for you. Kids will be looked after by expert staff.


Your fumetto t-shirt:
Shirt or jute bag with iron-on print: 18.–
Just iron-on print: 8.–


4–12 yrs

10.00–17.00DAS NETZ VON RAUM UND ZEITFilm 

Museum Bourbaki Panorama Luzern


Apéro:
Mi, 1. April, 18.30 Uhr


Ein paar als Raver verkleidete Algorithmen dröhnen sich mit Restcodes zu. Satelliten geraten auf Abwege und führen zum Netzwerk-Kollaps. Poetisch-surreale Handlungen verflechten sich zu einer Endlosschlaufe. Unsere Generation spinnt ihre Netze durch die Zeit, und eine kleine Spinne sorgt an ihrem dünnen Faden für dicke Turbulenzen.


Animationsfilme zusammengestellt von Fantoche, Internationales Festival für Animationsfilm, Baden


Präsentiert vom Museum Bourbaki Panorama


Filme:

  • The Lonely Orbit | Frederic Siegel, Benjamin Morard, CH 2019, 9’22 ’’

  • My Generation | Ludovic Houplain, FR 2018, 8’4 ’’

  • Fest | Nikita Diakur, DE 2018, 2’55 ’’

  • Selfies | Claudius Gentinetta, CH 2018, 3’40 ’’

  • Circuit | Delia Hess, CH 2018, 8’41 ’’

  • Spider Web | Natalia Chernysheva, RU 2016, 4’5 ’’


Eintritt: mit Tagespass


Fantoche 2020: 1.– 6. September 2020

 

10.00–18.00Small Press HeavenMarkt 

Festivalzentrum Kornschütte


Tolle Kunst und kleine Auflage: Siebdrucke, Illustrationen, Fanzines und andere Lieblingsstücke. Über 25 Kollektive aus der Schweiz und aller Welt präsentieren ihre schönsten, abgefahrensten, einmaligsten Drucksachen.


Mit dabei sind: OASP (FR), Schikkimikki (DE), Hyperraum (CH), Terry Bleu (NL) u.v.m

10.00–19.00WATCH AND GOAktion 

Tour durch die Fumetto-Ausstellungen
Erlebe Fumetto von der sportlichen Seite!


Hole dir am Infostand im Festivalzentrum eine Apple Watch und los geht die Tour durch möglichst viele Fumetto-Ausstellungen. Auf dem Rundgang zählt die Apple Watch deine Schritte und mit etwas Glück bist du unser Spitzenläufer mit den meisten Schritten an einem Fumetto Tag. Das gilt für Einzelpersonen und Familien, Kinder unter 10 Jahren bekommen bei uns einen Schritt-Bonus. Wer am besten ausschreitet gewinnt tolle Preise von unserem Partner DQ Solutions.


Kooperation: DQ Solutions Apple Premium Reseller

10.00–20.00Individuelle FührungFührung 

Eine massgeschneiderte Führung mit einem Comic-Expert*innen für Kundenanlässe, Firmenausflüge, Vereine, Jugendgruppen oder im privaten Rahmen. Auf Wunsch servieren wir gerne einen Apéro.


Kosten: 50.– pro Gruppe exkl. Tageseintritt und Apéro


Diverse Sprachen


Anmeldung/Beratung: comic@fumetto.ch

10.00–20.00PaintshotAktion 

Festivalzentrum Kornschütte


Paintshot ist ein Fumetto-Game, das Du gestaltest. An den Zeichenstationen entwirfst Du mit ein paar Strichen eigene Minigolf-Bahnen. Die Bahnen werden digitalisiert und erwachen zum Leben. Paintshot ist ein Spiel von Christian Schnellmann und läuft auf Smartphones und Tablets.


Es steht ab 28. März hier zum Download bereit


10.30–13.00Comics, Schaum und TraumKinder & Jugendliche 

Rössligasse, Cafeteria


Alter: 8–12 Jahre


Mit Nicole Heri und Debora Gerber experimentierst du mit verschiedenen Materialien, zeichnest Comic-Wesen und -Welten und formst daraus eine eigene 3D-Comic-Figur.


Kosten: 50.-


Anmeldung erforderlich, Platzzahl beschränkt: Zur Anmeldung

11.00Fredi M. Murer – From picture to picturesFilm 

Bourbaki Kino/Bar


Passagen HR. Giger von Fredi M. Murer mit HR Giger, 1972, 45 min, DE Version, ohne UT


Sad-is-Fiction von Fredi M. Murer mit Alex Sadkowsky, 1969, 62 min., DE Version, ohne UT


Der Schweizer Filmemacher Fredi Murer setzt sich mit Menschen und Kunst auseinander. Nicht nur in preisgekrönten Spielfilmen wie Höhenfeuer (1985) oder Vitus (2006) sondern auch in Dokumentarfilmen seiner frühen Schaffenszeit sowie in seinen charakteristischen Zeichnungen.


Fredi Murer begleitet durch die Filme – im Gespräch mit Tizian Büchi (Locarno Film Festival)


In Zusammenarbeit mit dem Locarno Film Festival und Neugass Kino AG.


Eintritt: 18.–/13.– mit Tagespass


Vorverkauf: kinoluzern.ch, Kinokasse 041 419 99 99

13.00FUMETTO IM UNTERGRUNDFührung 

Treffpunkt
Naturmuseum, Kasernenplatz


Seit 1995 erzählt der Verein UntergRundgang auf Stadtspaziergängen zwischen Kasernenplatz und Kreuzstutz Geschichten aus sozialhistorischer Perspektive. Dazu liefert Fumetto Einblicke in die vielfältige Welt der Comics.


Dauer: 90–120 Min.


Teilnahme mit Tagespass


Anmeldung

13.00–15.00SchnitzeljagdKinder & Jugendliche 

Kornschütte festival centre


Discovery tour for kids (6–12 yrs) – Imagine the Fumetto exhibitions as a jungle full of pictures and stories. Arm yourself with clues and evidence in your hunt for comic gems. The guided tour will also provide time for your own discoveries.


Kids to 12 yrs free, adults with day pass


Limited capacity, registration necessary (online soon)

13.00–17.00SignierstundenSignierstunde 

Festivalzentrum Kornschütte


Deine Stars hautnah erleben und sie zeichnen nur für dich? Das macht die Fumetto Signierstunde möglich. Hol dir ein Buch aus dem Analph-Shop und komm vorbei! Vollständiger Zeitplan und teilnehmende Künstler*innen unter: fumetto.ch/signierstunden


Sa, 28. März /4. April, 13.00–17.00 Uhr
So, 29. März/5. April, 13.00–17.00 Uhr

Artists tba


LINK tba

13.00–17.00Vom Kleckern, Spritzen und FleckenmachenWorkshop 

Rössligasse, Aktsaal


So, 29. März, 13.00–17.00 Uhr


Entdecke unbekannte Welten! Alle grafischen Künste nutzen die Fähigkeit, in gefundenen Strukturen Gesichter, Figuren, Tiere zu erkennen. In Wolken, Holzmaserung oder Kaffeeflecken tauchen unvermittelt fantastische Wesen oder ungeheuerliche Landschaften auf. Die Wurzel der Malerei ist der Fleck. Hat man ihn erst begriffen, ist alles Weitere ein Kinderspiel. Vanessa Karré, Illustratorin, und Friedrich Weltzien, Spezialist für ästhetische Theorien des Flecks, begeben sich mit dir auf Spurensuche, vom Ursprung bis hin zur heutigen Umsetzung. Geeignet für Anfänger und Profis.


Kosten: CHF 60.-


Anmeldung erforderlich, Platzzahl beschränkt.

fumetto.ch/flecken

13.00–17.00Stop-Motion-AnimationKinder & Jugendliche 

Kunstmuseum Luzern, Vermittlungsraum


14–17 Jahre
So, 29. März, 13.00–17.00 Uhr


Stop-Motion ist eine Grundtechnik der Animation, bei der in erster Linie Puppen zum Leben erweckt werden. Sie ist mit vergleichsweise geringem technischem Aufwand umzusetzen. Adrian Flückiger zeigt Euch die Schritte zum eigenen Film. Im Mittelpunkt steht das Animieren selbst mit einer Trainingspuppe. In Zusammenarbeit mit der Studienrichtung BA Animation der Hochschule Luzern – Design & Kunst.


Kosten: 50.–


Anmeldung erforderlich, Platzzahl beschränkt: fumetto.ch/stop-motion


Stop-Motion-Workshop für Erwachsene: So, 5. April, 13.00–17.00 Uhr / Anmeldung hier

13.30–16.30Comics zeichnenKinder & Jugendliche 

Rössligasse Aula


Wie beginne ich einen Comic? Wie verwende ich Sprechblasen? Wie kann ich eine eigene Comicfigur erfinden? Was ist der Unterschied zwischen Comics, Comicstrips und Cartoons? Das alles und vieles mehr lernst du vom Comic-Zeichner Koostella. Wenn du schon geübt im Zeichnen bist und auch schon eigene Comics gefertigt hast, bist du bestens gewappnet für den Fortgeschrittenenkurs.


Alter:
8–11 Jahre


Kosten:
70.–


Anmeldung:
Erforderlich, Platzzahl beschränkt.
Anmeldung ab März möglich.


www.koostella.wixsite.com/crimedamala

14.00El Fin del Mundo – Comics from the End of the WorldPodium 

Maskenliebhabersaal


Sieben starke Stimmen teilen mit, was es heisst, als Comic Autor*in oder Verleger*in in Argentinien zu leben und zu arbeiten. Wie geht man als Zeichner*in mit dem politischen Rechtsrutsch und der wirtschaftlichen Unsicherheit um? Wie kann man Emanzipation, Widerstand, Träume und Alpträume so wirksam wie möglich an die Öffentlichkeit bringen? Im Panel zur Ausstellung El Fin del Mundo vertiefen die anwesenden Zeichner*innen ihre Positionen und geben einzigartigen und direkten Einblick ins aktuelle Comic-Schaffen am anderen Ende der Welt.


Comic Zeichner*innen: Pablo Besse, Pablo Boffelli, Powerpaola, Roberta Di Paolo, Jazmín Varela, Nacha Vollenweider, Alejandro Bidegaray (Verleger Musaraña libros), José Sainz (Kurator/Verleger)


Moderation: Lars von Törne, Journalist, Tagesspiegel (DE)


Event in Spanisch/ Englisch

14.00Wettbewerb VernetztEmpfang 

Kunsthalle Luzern

14.00–16.30Comics, Schaum und TraumKinder & Jugendliche 

Rössligasse, Cafeteria


Alter: 8–12 Jahre


Mit Nicole Heri und Debora Gerber experimentierst du mit verschiedenen Materialien, zeichnest Comic-Wesen und -Welten und formst daraus eine eigene 3D-Comic-Figur.


Kosten: 50.-


Anmeldung erforderlich, Platzzahl beschränkt: Zur Anmeldung

15.00Fumetto-Bar im MagdiAktion 

Restaurant St. Magdalena


After a day of comics head on over to the Magdi bar and make yourself at home at the Festival’s hang-out venue. Draw, talk, drink, enjoy something from the Fumetto menu. A long day at the festival couldn’t end any better than this.

15.00Fumetto im ÜberblickFührung 

Festivalzentrum Kornschütte


Hintergründe zu den Künstler*innen und Anekdoten zu den Ausstellungen. Comic-
Experten*innen nehmen euch mit in die Welt der Comics und zeigen neue Blickwinkel.


Dauer:
zwischen 90 bis 120 Min.


Teilnahme mit Tagespass
Führung kostenlos


Anmeldung

15.00Fumettino – Sirup openingKinder & Jugendliche 

Rössligasse Cafeteria


Sirup opening event with Nicole Heri and Debora Gerber

15.30Hot stories – Erotisches in der Neunten KunstPodium 

Maskenliebhabersaal


Zeichnungen sind magisch. Sie können ein Geschehen auf Distanz setzen und verdaulich machen, oder Emotionen herauskitzeln. Comics können Lust wecken oder provozieren. Die Kult-Serie erotischer Comic Hefte BD-CUL erhitzt seit 10 Jahren die Gemüter auf unbeschwerte bis sinnreiche Weise. Simon Hanselmann lässt seine depressive Hexe Megg als Transgender die Hüllen fallen. Künstler und andere Kreative am heissen Ende des Kulturspektrums reden über die unverblümte Darstellung von Lust. Wo liegen die Freiheiten oder eben die Grenzen? Wie kann das Medium der Zeichnung, wie die Kunst Sexualität besonders sensibel darstellen? Wo darf sie frivol sein und Grenzen ausloten, und wo schreitet die Zensur ein?


Cizo & Felder (FR) Verleger Les Requins Marteaux, El Don Guillermo (FR/ESP) Comic Zeichner/Verleger Misma Editions, Simon Hanselmann (AUS/US) Comic-Zeichner, Aude Picault (FR) Comic Zeichnerin, Talaya Schmid (CH) Künstlerin/Kuratorin Porny Days, Jazmín Varela (ARG) Comic Zeichnerin


Moderation: Jenny Rieger (DE/CH) Journalistin/Produzentin Fuck me in the Ear


Event in Englisch


für Erwachsene ab 18 Jahren

17.00El fin del MundoEmpfang 

Kapelle Rössligasse

18.00Züri bränntHörspiel 

Restaurant St. Magdalena


Im Mai 2020 ist es 40 Jahre her, dass – angefangen mit dem Opernhauskrawall – die Zürcher Jugend auf die Strasse ging, um Freiräume für die alternative Kultur und ein autonomes Jugendhaus zu fordern. Das Strapazin hat dazu elf Zeitzeug*innen interviewt. Beim Public Listening werden eine Auswahl der Gespräche zu hören und die dazugehörigen Comics zu sehen sein.


Eintritt frei


Produktion und Redaktion: Strapazin Comic-Magazin

20.00The VandalismKonzert 

Restaurant St. Magdalena


Vanessa Karré, Berliner Illustratorin und Künstlerin hat auch ein Faible für Musik. Mit ihrem FolkChanconUkulelePunk singt sie über die Welt, mal bissig, mal poetisch. Die Lieder werden begleitet von eigens dafür kreierten Visuals. Ein Hör- und Sehgenuss, den man ja nicht verpassen darf.


Eintritt frei

09.00–17.00Bastien Vivès, MasterclassWorkshop 

Bastien Vivès ist ein Meister grafischer Erzählkunst. Der Star des neuen französischen Comics hat für seine Graphic Novels (u.a. «Polina», «In meinen Augen», «Last Man», «Eine Schwester») internationale Anerkennung erlangt. Sein Erstlingswerk «Der Geschmack von Chlor» wurde 2009 in Angoulême ausgezeichnet. Bastien Vivès führt die Reihe des mittlerweile legendären Fumetto Workshops weiter. Zu früheren Gästen gehören namhafte Zeichner*innen wie Ulli Lust, Chris Ware, Ben Katchor, Charles Burns und viele andere. Die einwöchigeMasterclass steht Künstler*innen und Studierenden von Hochschulen offen. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.


Mehr Informationen


Anmeldung


Anmeldefrist bis Mi, 4.3.2020


In Zusammenarbeit mit der Studienrichtung Illustration der HSLU – Design & Kunst


Kooperation: Éditions Casterman

10.00–17.00DAS NETZ VON RAUM UND ZEITFilm 

Museum Bourbaki Panorama Luzern


Apéro:
Mi, 1. April, 18.30 Uhr


Ein paar als Raver verkleidete Algorithmen dröhnen sich mit Restcodes zu. Satelliten geraten auf Abwege und führen zum Netzwerk-Kollaps. Poetisch-surreale Handlungen verflechten sich zu einer Endlosschlaufe. Unsere Generation spinnt ihre Netze durch die Zeit, und eine kleine Spinne sorgt an ihrem dünnen Faden für dicke Turbulenzen.


Animationsfilme zusammengestellt von Fantoche, Internationales Festival für Animationsfilm, Baden


Präsentiert vom Museum Bourbaki Panorama


Filme:

  • The Lonely Orbit | Frederic Siegel, Benjamin Morard, CH 2019, 9’22 ’’

  • My Generation | Ludovic Houplain, FR 2018, 8’4 ’’

  • Fest | Nikita Diakur, DE 2018, 2’55 ’’

  • Selfies | Claudius Gentinetta, CH 2018, 3’40 ’’

  • Circuit | Delia Hess, CH 2018, 8’41 ’’

  • Spider Web | Natalia Chernysheva, RU 2016, 4’5 ’’


Eintritt: mit Tagespass


Fantoche 2020: 1.– 6. September 2020

 

10.00–19.00WATCH AND GOAktion 

Tour durch die Fumetto-Ausstellungen
Erlebe Fumetto von der sportlichen Seite!


Hole dir am Infostand im Festivalzentrum eine Apple Watch und los geht die Tour durch möglichst viele Fumetto-Ausstellungen. Auf dem Rundgang zählt die Apple Watch deine Schritte und mit etwas Glück bist du unser Spitzenläufer mit den meisten Schritten an einem Fumetto Tag. Das gilt für Einzelpersonen und Familien, Kinder unter 10 Jahren bekommen bei uns einen Schritt-Bonus. Wer am besten ausschreitet gewinnt tolle Preise von unserem Partner DQ Solutions.


Kooperation: DQ Solutions Apple Premium Reseller

10.00–20.00Individuelle FührungFührung 

Eine massgeschneiderte Führung mit einem Comic-Expert*innen für Kundenanlässe, Firmenausflüge, Vereine, Jugendgruppen oder im privaten Rahmen. Auf Wunsch servieren wir gerne einen Apéro.


Kosten: 50.– pro Gruppe exkl. Tageseintritt und Apéro


Diverse Sprachen


Anmeldung/Beratung: comic@fumetto.ch

10.00–20.00PaintshotAktion 

Festivalzentrum Kornschütte


Paintshot ist ein Fumetto-Game, das Du gestaltest. An den Zeichenstationen entwirfst Du mit ein paar Strichen eigene Minigolf-Bahnen. Die Bahnen werden digitalisiert und erwachen zum Leben. Paintshot ist ein Spiel von Christian Schnellmann und läuft auf Smartphones und Tablets.


Es steht ab 28. März hier zum Download bereit


15.00Fumetto-Bar im MagdiAktion 

Restaurant St. Magdalena


After a day of comics head on over to the Magdi bar and make yourself at home at the Festival’s hang-out venue. Draw, talk, drink, enjoy something from the Fumetto menu. A long day at the festival couldn’t end any better than this.

19.00GRASSROOT JUMP START UND FLECKEN-JAMAktion 

Mit Sharad Sharma und König Lü. Q.
Festivalzentrum Kornschütte

Mo, 16. April, 19.00 Uhr


Das Blaue vom Himmel zeichnen, Geschichten erfinden und sich überraschen lassen! Passionierte ZeichnerInnen treffen sich zum legendären Jam. Für Einsteiger bietet Fumetto parallel dazu den Grassroot Jump Start. Unser Comic-Trainer vermittelt die richtigen Kniffe, um mit einfachen Strichen in den Comic-Spass einzusteigen.


Eintritt frei

09.00–17.00Bastien Vivès, MasterclassWorkshop 

Bastien Vivès ist ein Meister grafischer Erzählkunst. Der Star des neuen französischen Comics hat für seine Graphic Novels (u.a. «Polina», «In meinen Augen», «Last Man», «Eine Schwester») internationale Anerkennung erlangt. Sein Erstlingswerk «Der Geschmack von Chlor» wurde 2009 in Angoulême ausgezeichnet. Bastien Vivès führt die Reihe des mittlerweile legendären Fumetto Workshops weiter. Zu früheren Gästen gehören namhafte Zeichner*innen wie Ulli Lust, Chris Ware, Ben Katchor, Charles Burns und viele andere. Die einwöchigeMasterclass steht Künstler*innen und Studierenden von Hochschulen offen. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.


Mehr Informationen


Anmeldung


Anmeldefrist bis Mi, 4.3.2020


In Zusammenarbeit mit der Studienrichtung Illustration der HSLU – Design & Kunst


Kooperation: Éditions Casterman

10.00–17.00DAS NETZ VON RAUM UND ZEITFilm 

Museum Bourbaki Panorama Luzern


Apéro:
Mi, 1. April, 18.30 Uhr


Ein paar als Raver verkleidete Algorithmen dröhnen sich mit Restcodes zu. Satelliten geraten auf Abwege und führen zum Netzwerk-Kollaps. Poetisch-surreale Handlungen verflechten sich zu einer Endlosschlaufe. Unsere Generation spinnt ihre Netze durch die Zeit, und eine kleine Spinne sorgt an ihrem dünnen Faden für dicke Turbulenzen.


Animationsfilme zusammengestellt von Fantoche, Internationales Festival für Animationsfilm, Baden


Präsentiert vom Museum Bourbaki Panorama


Filme:

  • The Lonely Orbit | Frederic Siegel, Benjamin Morard, CH 2019, 9’22 ’’

  • My Generation | Ludovic Houplain, FR 2018, 8’4 ’’

  • Fest | Nikita Diakur, DE 2018, 2’55 ’’

  • Selfies | Claudius Gentinetta, CH 2018, 3’40 ’’

  • Circuit | Delia Hess, CH 2018, 8’41 ’’

  • Spider Web | Natalia Chernysheva, RU 2016, 4’5 ’’


Eintritt: mit Tagespass


Fantoche 2020: 1.– 6. September 2020

 

10.00–19.00WATCH AND GOAktion 

Tour durch die Fumetto-Ausstellungen
Erlebe Fumetto von der sportlichen Seite!


Hole dir am Infostand im Festivalzentrum eine Apple Watch und los geht die Tour durch möglichst viele Fumetto-Ausstellungen. Auf dem Rundgang zählt die Apple Watch deine Schritte und mit etwas Glück bist du unser Spitzenläufer mit den meisten Schritten an einem Fumetto Tag. Das gilt für Einzelpersonen und Familien, Kinder unter 10 Jahren bekommen bei uns einen Schritt-Bonus. Wer am besten ausschreitet gewinnt tolle Preise von unserem Partner DQ Solutions.


Kooperation: DQ Solutions Apple Premium Reseller

10.00–20.00Individuelle FührungFührung 

Eine massgeschneiderte Führung mit einem Comic-Expert*innen für Kundenanlässe, Firmenausflüge, Vereine, Jugendgruppen oder im privaten Rahmen. Auf Wunsch servieren wir gerne einen Apéro.


Kosten: 50.– pro Gruppe exkl. Tageseintritt und Apéro


Diverse Sprachen


Anmeldung/Beratung: comic@fumetto.ch

10.00–20.00PaintshotAktion 

Festivalzentrum Kornschütte


Paintshot ist ein Fumetto-Game, das Du gestaltest. An den Zeichenstationen entwirfst Du mit ein paar Strichen eigene Minigolf-Bahnen. Die Bahnen werden digitalisiert und erwachen zum Leben. Paintshot ist ein Spiel von Christian Schnellmann und läuft auf Smartphones und Tablets.


Es steht ab 28. März hier zum Download bereit


15.00Fumetto-Bar im MagdiAktion 

Restaurant St. Magdalena


After a day of comics head on over to the Magdi bar and make yourself at home at the Festival’s hang-out venue. Draw, talk, drink, enjoy something from the Fumetto menu. A long day at the festival couldn’t end any better than this.

18.00Virus TropicalFilm 

Bourbaki Kino/Bar


«Virus Tropical», COL, 2017, 96 min
Paola wird als dritte Tochter in eine ecuadorianische Mittelschichtfamilie geboren. Beginnend im Säuglingsalter, begleitet der Film die verschiedenen Phasen einer heranwachsenden jungen Frau zwischen Ecuador und Kolumbien. Verfilmung der autobiografischen Graphic Novel der Künstlerin Powerpaola.


Im Anschluss: Alejandro Bidegaray (Verleger Musaraña Libros) im Gespräch mit Powerpaola


Eintritt: 18.–/ 13.– mit Tagespass


Vorverkauf: kinoluzern.ch, Kinokasse 041 419 99 99

19.00Näf ClaudioSatelliten Veranstaltung 

Hinicht

20.30Die Welt ein ZooLesung 

Restaurant St. Magdalena


Träume sind Schaubilder und Ideenkammern für Geschichtenerzähler. Der renommierte Luzerner Zeichner Christoph Fischer hat eine Auswahl seiner Träume in eindrucksvollen, grossformartigen Bildern und in der zur Ausstellung «Christoph Fischer. Der Welt abgeschaut» im Cartoonmuseum Basel erschienenen Publikation «Während ich schlief» festgehalten. In der Comic-Lesung nimmt er uns mit auf eine surreale Reise und wirbelt unsere Vorstellung von Alltag und Realität kräftig durcheinander.


Kooperation: Cartoonmuseum Basel und Christoph Merian Verlag, Basel


Eintritt frei


Satelliten-Ausstellung in der IG Kultur


Ausstellung Cartoonmuseum Basel: 21. März – 1. Juni 2020

09.00–17.00Bastien Vivès, MasterclassWorkshop 

Bastien Vivès ist ein Meister grafischer Erzählkunst. Der Star des neuen französischen Comics hat für seine Graphic Novels (u.a. «Polina», «In meinen Augen», «Last Man», «Eine Schwester») internationale Anerkennung erlangt. Sein Erstlingswerk «Der Geschmack von Chlor» wurde 2009 in Angoulême ausgezeichnet. Bastien Vivès führt die Reihe des mittlerweile legendären Fumetto Workshops weiter. Zu früheren Gästen gehören namhafte Zeichner*innen wie Ulli Lust, Chris Ware, Ben Katchor, Charles Burns und viele andere. Die einwöchigeMasterclass steht Künstler*innen und Studierenden von Hochschulen offen. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.


Mehr Informationen


Anmeldung


Anmeldefrist bis Mi, 4.3.2020


In Zusammenarbeit mit der Studienrichtung Illustration der HSLU – Design & Kunst


Kooperation: Éditions Casterman

09.00–18.00DAS NETZ VON RAUM UND ZEITFilm 

Museum Bourbaki Panorama Luzern


Apéro:
Mi, 1. April, 18.30 Uhr


Ein paar als Raver verkleidete Algorithmen dröhnen sich mit Restcodes zu. Satelliten geraten auf Abwege und führen zum Netzwerk-Kollaps. Poetisch-surreale Handlungen verflechten sich zu einer Endlosschlaufe. Unsere Generation spinnt ihre Netze durch die Zeit, und eine kleine Spinne sorgt an ihrem dünnen Faden für dicke Turbulenzen.


Animationsfilme zusammengestellt von Fantoche, Internationales Festival für Animationsfilm, Baden


Präsentiert vom Museum Bourbaki Panorama


Filme:

  • The Lonely Orbit | Frederic Siegel, Benjamin Morard, CH 2019, 9’22 ’’

  • My Generation | Ludovic Houplain, FR 2018, 8’4 ’’

  • Fest | Nikita Diakur, DE 2018, 2’55 ’’

  • Selfies | Claudius Gentinetta, CH 2018, 3’40 ’’

  • Circuit | Delia Hess, CH 2018, 8’41 ’’

  • Spider Web | Natalia Chernysheva, RU 2016, 4’5 ’’


Eintritt: mit Tagespass


Fantoche 2020: 1.– 6. September 2020

 

10.00–10.00PaintshotAktion 

Festivalzentrum Kornschütte


Paintshot ist ein Fumetto-Game, das Du gestaltest. An den Zeichenstationen entwirfst Du mit ein paar Strichen eigene Minigolf-Bahnen. Die Bahnen werden digitalisiert und erwachen zum Leben. Paintshot ist ein Spiel von Christian Schnellmann und läuft auf Smartphones und Tablets.


Es steht ab 28. März hier zum Download bereit


10.00–19.00WATCH AND GOAktion 

Tour durch die Fumetto-Ausstellungen
Erlebe Fumetto von der sportlichen Seite!


Hole dir am Infostand im Festivalzentrum eine Apple Watch und los geht die Tour durch möglichst viele Fumetto-Ausstellungen. Auf dem Rundgang zählt die Apple Watch deine Schritte und mit etwas Glück bist du unser Spitzenläufer mit den meisten Schritten an einem Fumetto Tag. Das gilt für Einzelpersonen und Familien, Kinder unter 10 Jahren bekommen bei uns einen Schritt-Bonus. Wer am besten ausschreitet gewinnt tolle Preise von unserem Partner DQ Solutions.


Kooperation: DQ Solutions Apple Premium Reseller

10.00–20.00Individuelle FührungFührung 

Eine massgeschneiderte Führung mit einem Comic-Expert*innen für Kundenanlässe, Firmenausflüge, Vereine, Jugendgruppen oder im privaten Rahmen. Auf Wunsch servieren wir gerne einen Apéro.


Kosten: 50.– pro Gruppe exkl. Tageseintritt und Apéro


Diverse Sprachen


Anmeldung/Beratung: comic@fumetto.ch

11.00–12.30FOC: Dusan Barok (SVN)Workshop 

The Phrontistery


Workshop: Making and sharing comics libraries


Event in English


www.futuresofcomics.org

14.00–15.30FOC: Alexandra Zsigmond (USA)Vortrag 

The Phrontistery


Talk: The Art of the News


Event in English


www.futuresofcomics.org

14.00–16.00SchnitzeljagdKinder & Jugendliche 

Kornschütte festival centre


Discovery tour for kids (6–12 yrs) – Imagine the Fumetto exhibitions as a jungle full of pictures and stories. Arm yourself with clues and evidence in your hunt for comic gems. The guided tour will also provide time for your own discoveries.


Kids to 12 yrs free, adults with day pass


Limited capacity, registration necessary (online soon)

14.00–17.00FumettinoKinder & Jugendliche 

Rössligasse Cafeteria


Supervised interactive exhibition for kids (4-12 yrs) – Come to Fumettino! Draw, tinker, make your own t-shirt and find out what wonders hide in small things. Nicole Heri and Debora Gerber create a unique world full of bizarre shapes and colors just for you. Kids will be looked after by expert staff.


Your fumetto t-shirt:
Shirt or jute bag with iron-on print: 18.–
Just iron-on print: 8.–


4–12 yrs

15.00Fumetto-Bar im MagdiAktion 

Restaurant St. Magdalena


After a day of comics head on over to the Magdi bar and make yourself at home at the Festival’s hang-out venue. Draw, talk, drink, enjoy something from the Fumetto menu. A long day at the festival couldn’t end any better than this.

16.00–17.30FOC: Benoit Crucifix (BE)Vortrag 

The Phrontistery


Talk: “A Xerox of a Xerox a Xerox”


Event in English


www.futuresofcomics.org

18.00–19.30FOC: Laura Caraballo (AR)Workshop 

The Phrontistery


Workshop: Trans-feminist activism and self-publishing


Event in English


www.futuresofcomics.org

18.30Fantoche und Das Netz von Raum und ZeitEmpfang 

Museum Bourbaki Panorama Luzern


Apéro:
Mi, 1. April, 18.30 Uhr


Präsentiert vom Museum Bourbaki Panorama


Eintritt: mit Tagespass

20.00Zeichner*innenduellAktion 

Festivalzentrum Kornschütte


The comic-ring is open again, promising the daring, the incredible, and the never before seen. All can compete. Good imagination, a quick hand and a cool head are all that are needed in battle to get you to the power and the glory.


Eintritt frei

09.00–17.00Bastien Vivès, MasterclassWorkshop 

Bastien Vivès ist ein Meister grafischer Erzählkunst. Der Star des neuen französischen Comics hat für seine Graphic Novels (u.a. «Polina», «In meinen Augen», «Last Man», «Eine Schwester») internationale Anerkennung erlangt. Sein Erstlingswerk «Der Geschmack von Chlor» wurde 2009 in Angoulême ausgezeichnet. Bastien Vivès führt die Reihe des mittlerweile legendären Fumetto Workshops weiter. Zu früheren Gästen gehören namhafte Zeichner*innen wie Ulli Lust, Chris Ware, Ben Katchor, Charles Burns und viele andere. Die einwöchigeMasterclass steht Künstler*innen und Studierenden von Hochschulen offen. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.


Mehr Informationen


Anmeldung


Anmeldefrist bis Mi, 4.3.2020


In Zusammenarbeit mit der Studienrichtung Illustration der HSLU – Design & Kunst


Kooperation: Éditions Casterman

09.00–18.00DAS NETZ VON RAUM UND ZEITFilm 

Museum Bourbaki Panorama Luzern


Apéro:
Mi, 1. April, 18.30 Uhr


Ein paar als Raver verkleidete Algorithmen dröhnen sich mit Restcodes zu. Satelliten geraten auf Abwege und führen zum Netzwerk-Kollaps. Poetisch-surreale Handlungen verflechten sich zu einer Endlosschlaufe. Unsere Generation spinnt ihre Netze durch die Zeit, und eine kleine Spinne sorgt an ihrem dünnen Faden für dicke Turbulenzen.


Animationsfilme zusammengestellt von Fantoche, Internationales Festival für Animationsfilm, Baden


Präsentiert vom Museum Bourbaki Panorama


Filme:

  • The Lonely Orbit | Frederic Siegel, Benjamin Morard, CH 2019, 9’22 ’’

  • My Generation | Ludovic Houplain, FR 2018, 8’4 ’’

  • Fest | Nikita Diakur, DE 2018, 2’55 ’’

  • Selfies | Claudius Gentinetta, CH 2018, 3’40 ’’

  • Circuit | Delia Hess, CH 2018, 8’41 ’’

  • Spider Web | Natalia Chernysheva, RU 2016, 4’5 ’’


Eintritt: mit Tagespass


Fantoche 2020: 1.– 6. September 2020

 

10.00–10.00PaintshotAktion 

Festivalzentrum Kornschütte


Paintshot ist ein Fumetto-Game, das Du gestaltest. An den Zeichenstationen entwirfst Du mit ein paar Strichen eigene Minigolf-Bahnen. Die Bahnen werden digitalisiert und erwachen zum Leben. Paintshot ist ein Spiel von Christian Schnellmann und läuft auf Smartphones und Tablets.


Es steht ab 28. März hier zum Download bereit


10.00–19.00WATCH AND GOAktion 

Tour durch die Fumetto-Ausstellungen
Erlebe Fumetto von der sportlichen Seite!


Hole dir am Infostand im Festivalzentrum eine Apple Watch und los geht die Tour durch möglichst viele Fumetto-Ausstellungen. Auf dem Rundgang zählt die Apple Watch deine Schritte und mit etwas Glück bist du unser Spitzenläufer mit den meisten Schritten an einem Fumetto Tag. Das gilt für Einzelpersonen und Familien, Kinder unter 10 Jahren bekommen bei uns einen Schritt-Bonus. Wer am besten ausschreitet gewinnt tolle Preise von unserem Partner DQ Solutions.


Kooperation: DQ Solutions Apple Premium Reseller

10.00–20.00Individuelle FührungFührung 

Eine massgeschneiderte Führung mit einem Comic-Expert*innen für Kundenanlässe, Firmenausflüge, Vereine, Jugendgruppen oder im privaten Rahmen. Auf Wunsch servieren wir gerne einen Apéro.


Kosten: 50.– pro Gruppe exkl. Tageseintritt und Apéro


Diverse Sprachen


Anmeldung/Beratung: comic@fumetto.ch

11.00–12.30FOC: Morvandiau (FR)Vortrag 

The Phrontistery


Talk: Smuggling; many gestures, one single process?


Event in English


www.futuresofcomics.org

12.00La Casa telepáticaAktion 

Festivalzentrum Kornschütte


Jede Woche zur gleichen Zeit greifen Zeichner*innen in der ganzen Welt zum Stift. Spukt es im Comic Kosmos? Nicht ganz! Denn ins Leben gerufen wurde das Projekt von der aus Kolumbien stammenden Zeichnerin Powerpaola. Bei uns leitet sie persönlich zusammen mit Pablo Besse (ARG) eine Geisterstunde zeichnerischer Telepathie. Das Resultat wird unter #lacasatelepática auf Instagram gepostet – und mit dem Universum vernetzt.

14.00–15.30FOC: Michael Fikaris (AU)Vortrag 

The Phrontistery


Talk: ‘Communication Invoices’


Event in English


www.futuresofcomics.org

14.00–17.00FumettinoKinder & Jugendliche 

Rössligasse Cafeteria


Supervised interactive exhibition for kids (4-12 yrs) – Come to Fumettino! Draw, tinker, make your own t-shirt and find out what wonders hide in small things. Nicole Heri and Debora Gerber create a unique world full of bizarre shapes and colors just for you. Kids will be looked after by expert staff.


Your fumetto t-shirt:
Shirt or jute bag with iron-on print: 18.–
Just iron-on print: 8.–


4–12 yrs

15.00Fumetto-Bar im MagdiAktion 

Restaurant St. Magdalena


After a day of comics head on over to the Magdi bar and make yourself at home at the Festival’s hang-out venue. Draw, talk, drink, enjoy something from the Fumetto menu. A long day at the festival couldn’t end any better than this.

16.00–17.30FOC: Dusan Barok (SVN)Workshop 

The Phrontistery


Workshop: Making and sharing comics libraries


Event in English


www.futuresofcomics.org

17.00Illustrators Against ExtinctionSatelliten Veranstaltung 

Jazzkantine

18.00–19.30FOC: Baris Uygur (TR)Vortrag 

The Phrontistery


Talk: Censorship in Turkish Comics


Event in English


www.futuresofcomics.org

19.00El Eternauta - From There to ThenEmpfang 

B74 Raum für Kunst

20.00El Eternauta – From now onPerformance 

Molo Keller


Das argentinische Künstlerkollektiv Un Faulduo nimmt uns mit auf eine Reise zum Eternauta. Die Gruppenausstellung in der Galerie B74 wird abgerundet durch eine multimediale Performance um den Science-Fiction-Helden des Autoren Héctor G. Oesterheld und auf den Spuren des Zeichners Alberto Breccia. Die wichtigsten Utensilien liegen bereit. Schutzanzüge gegen den tödlichen Schnee, Aufnahmegeräte zur Datensicherung und Werkzeug zur Kunstproduktion. Wir tauchen ab im Keller und wiegen uns in Sicherheit.

21.30El fin del MundoParty 

MOLO Keller


Das Ende der Welt naht. Dagegen hilft nur ein richtiges Asado, mit temperamentvollen Rotweinen, perfekt abgeschmeckter argentinischer Performance und abgespaceten eternautischen Klängen. Nos vemos por allá!


Eintritt frei

09.00–17.00Bastien Vivès, MasterclassWorkshop 

Bastien Vivès ist ein Meister grafischer Erzählkunst. Der Star des neuen französischen Comics hat für seine Graphic Novels (u.a. «Polina», «In meinen Augen», «Last Man», «Eine Schwester») internationale Anerkennung erlangt. Sein Erstlingswerk «Der Geschmack von Chlor» wurde 2009 in Angoulême ausgezeichnet. Bastien Vivès führt die Reihe des mittlerweile legendären Fumetto Workshops weiter. Zu früheren Gästen gehören namhafte Zeichner*innen wie Ulli Lust, Chris Ware, Ben Katchor, Charles Burns und viele andere. Die einwöchigeMasterclass steht Künstler*innen und Studierenden von Hochschulen offen. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.


Mehr Informationen


Anmeldung


Anmeldefrist bis Mi, 4.3.2020


In Zusammenarbeit mit der Studienrichtung Illustration der HSLU – Design & Kunst


Kooperation: Éditions Casterman

09.00–18.00DAS NETZ VON RAUM UND ZEITFilm 

Museum Bourbaki Panorama Luzern


Apéro:
Mi, 1. April, 18.30 Uhr


Ein paar als Raver verkleidete Algorithmen dröhnen sich mit Restcodes zu. Satelliten geraten auf Abwege und führen zum Netzwerk-Kollaps. Poetisch-surreale Handlungen verflechten sich zu einer Endlosschlaufe. Unsere Generation spinnt ihre Netze durch die Zeit, und eine kleine Spinne sorgt an ihrem dünnen Faden für dicke Turbulenzen.


Animationsfilme zusammengestellt von Fantoche, Internationales Festival für Animationsfilm, Baden


Präsentiert vom Museum Bourbaki Panorama


Filme:

  • The Lonely Orbit | Frederic Siegel, Benjamin Morard, CH 2019, 9’22 ’’

  • My Generation | Ludovic Houplain, FR 2018, 8’4 ’’

  • Fest | Nikita Diakur, DE 2018, 2’55 ’’

  • Selfies | Claudius Gentinetta, CH 2018, 3’40 ’’

  • Circuit | Delia Hess, CH 2018, 8’41 ’’

  • Spider Web | Natalia Chernysheva, RU 2016, 4’5 ’’


Eintritt: mit Tagespass


Fantoche 2020: 1.– 6. September 2020

 

10.00Panchaud MartinSatelliten Veranstaltung 

Galleria Amici

10.00–10.00PaintshotAktion 

Festivalzentrum Kornschütte


Paintshot ist ein Fumetto-Game, das Du gestaltest. An den Zeichenstationen entwirfst Du mit ein paar Strichen eigene Minigolf-Bahnen. Die Bahnen werden digitalisiert und erwachen zum Leben. Paintshot ist ein Spiel von Christian Schnellmann und läuft auf Smartphones und Tablets.


Es steht ab 28. März hier zum Download bereit


10.00–19.00WATCH AND GOAktion 

Tour durch die Fumetto-Ausstellungen
Erlebe Fumetto von der sportlichen Seite!


Hole dir am Infostand im Festivalzentrum eine Apple Watch und los geht die Tour durch möglichst viele Fumetto-Ausstellungen. Auf dem Rundgang zählt die Apple Watch deine Schritte und mit etwas Glück bist du unser Spitzenläufer mit den meisten Schritten an einem Fumetto Tag. Das gilt für Einzelpersonen und Familien, Kinder unter 10 Jahren bekommen bei uns einen Schritt-Bonus. Wer am besten ausschreitet gewinnt tolle Preise von unserem Partner DQ Solutions.


Kooperation: DQ Solutions Apple Premium Reseller

10.00–20.00Individuelle FührungFührung 

Eine massgeschneiderte Führung mit einem Comic-Expert*innen für Kundenanlässe, Firmenausflüge, Vereine, Jugendgruppen oder im privaten Rahmen. Auf Wunsch servieren wir gerne einen Apéro.


Kosten: 50.– pro Gruppe exkl. Tageseintritt und Apéro


Diverse Sprachen


Anmeldung/Beratung: comic@fumetto.ch

13.00–15.30Futures of ComicsSymposium 

Maskenliebhabersaal


Symposium 


Part 1: 13.00 – 15.30 Uhr
The Futures of Comics


Im Symposium Futures of Comics stellt Fumetto innovative Akteure der internationalen Comic-Szene vor. Sie teilen ihre Visionen und beleuchten Details ihrer unterschiedlichen Arbeitsfelder und Ansätze. Sie fühlen den Dingen auf den Zahn, schrecken vor Veränderungen nicht zurück und prägen schon heute die Zukunft der Neunten Kunst. Fragen nach dem Bewahren und Teilen von Information und Comic als Forschungsgegenstand sind heute aktueller denn je – die Lösungsvorschläge dabei so vielfältig wie seine Erscheinungsformen selber.


Gäste: Dušan Barok (CZ) Gründer Monoskop, Laura Caraballo (ARG) Comic Wissenschaftlerin/Kuratorin, Un Faulduo (ARG) Künstler Kollektiv, Morvandiau (F) Comic Zeichner, Alexandra Zsigmond (US) Künstlerin/ex-Art Director New York Times Sunday Review


Einleitung und Moderation: Ilan Manouach (GR) und Johanna Lier, Dozentin für kreatives Schreiben/ Journalistin


Event in Englisch


In Zusammenarbeit mit der Studienrichtung Illustration der Hochschule Luzern – Design & Kunst


Infos/Anmeldung


14.00–17.00FumettinoKinder & Jugendliche 

Rössligasse Cafeteria


Supervised interactive exhibition for kids (4-12 yrs) – Come to Fumettino! Draw, tinker, make your own t-shirt and find out what wonders hide in small things. Nicole Heri and Debora Gerber create a unique world full of bizarre shapes and colors just for you. Kids will be looked after by expert staff.


Your fumetto t-shirt:
Shirt or jute bag with iron-on print: 18.–
Just iron-on print: 8.–


4–12 yrs

15.00Fumetto-Bar im MagdiAktion 

Restaurant St. Magdalena


After a day of comics head on over to the Magdi bar and make yourself at home at the Festival’s hang-out venue. Draw, talk, drink, enjoy something from the Fumetto menu. A long day at the festival couldn’t end any better than this.

16.00–18.30ZensurSymposium 

Teil 2: 16.00 – 18.30 Uhr
Zensur


Zensur ist der Versuch eine Stimme zum Schweigen zu bringen - Bilder werden übermalt, zerstört, Comics werden aus den Regalen entfernt oder geradewegs verboten. Zeichnerinnen und Zeichner werden entlassen oder es werden Prozesse gegen sie und ihre Verleger angestrengt. Die Grenze zwischen dem, was erlaubt oder verboten ist wird bewusst unscharf gehalten. Im zweiten Teil des Symposiums sprechen Comic-Künstler aus der Schweiz, Griechenland, Kolumbien, Türkei, England über ihre sehr unterschiedlichen Erfahrungen mit dem Versuch sie einzuschüchtern oder zum Schweigen zu bringen. In den Beiträgen und Diskussionen wird thematisiert, ob man unterschiedliche Arten von Zensur miteinander vergleichen kann und welche Strategien sich im Umgang mit ihr anbieten.


Gäste: Cartoonists Against Amazon (Int.), Ilan Manouach (GR) Künstler/Kurator/Wissenschaftler, Powerpaola (ECU/COL/ARG) Comic-Zeichnerin, Martin Rawson (GB) Cartoonist The Guardian, Baris Uygur (TUR) Publizist/Cartoonist


Moderation: Johanna Lier (CH) Dozentin für kreatives Schreiben/ Journalistin


In Zusammenarbeit mit der Studienrichtung Illustration der Hochschule Luzern – Design & Kunst


Event in Deutsch / Englisch


Anmeldung

20.30Happy Birthday Ampel Magazin!Empfang 

La Palma

23.00Die Nacht der NächteParty 

Neubad Luzern


Tanzwütige Musik, wohlgemixte Drinks und anmutige Visuals der Studienrichtung BA Animation Hochschule Luzern – Design & Kunst. Einmal mehr sorgen Fumi und Neubi für eine rauschende Comic-Nacht, die nie endet und alle nochmals in den Comic-Kosmos katapultiert. Für die wunderbar flüchtige Musik sorgt Remo Helfenstein.


Eintritt frei

09.00–18.00DAS NETZ VON RAUM UND ZEITFilm 

Museum Bourbaki Panorama Luzern


Apéro:
Mi, 1. April, 18.30 Uhr


Ein paar als Raver verkleidete Algorithmen dröhnen sich mit Restcodes zu. Satelliten geraten auf Abwege und führen zum Netzwerk-Kollaps. Poetisch-surreale Handlungen verflechten sich zu einer Endlosschlaufe. Unsere Generation spinnt ihre Netze durch die Zeit, und eine kleine Spinne sorgt an ihrem dünnen Faden für dicke Turbulenzen.


Animationsfilme zusammengestellt von Fantoche, Internationales Festival für Animationsfilm, Baden


Präsentiert vom Museum Bourbaki Panorama


Filme:

  • The Lonely Orbit | Frederic Siegel, Benjamin Morard, CH 2019, 9’22 ’’

  • My Generation | Ludovic Houplain, FR 2018, 8’4 ’’

  • Fest | Nikita Diakur, DE 2018, 2’55 ’’

  • Selfies | Claudius Gentinetta, CH 2018, 3’40 ’’

  • Circuit | Delia Hess, CH 2018, 8’41 ’’

  • Spider Web | Natalia Chernysheva, RU 2016, 4’5 ’’


Eintritt: mit Tagespass


Fantoche 2020: 1.– 6. September 2020

 

09.45–14.45Zauberlaterne und FumettoKinder & Jugendliche 

Bourbaki


Filmclub und Comic für Kinder (6–12 Jahre) – Filmvorstellung Zauberlaterne und davor oder danach Fumetto-Führung. Die Zauberlaterne und Fumetto laden dich ein, durch die Fumetto-Ausstellungen zu ziehen und den Film Das doppelte Lottchen, ein Film über Freundschaft, Vertrauen und Familie, anzusehen.


Anmeldung:
Kostenlose Anmeldung erforderlich und verbindlich: luzern@zauberlaterne.org
Platzzahl beschränkt.


Zauberlaterne ist der Kinder-Filmclub.

10.00–10.00PaintshotAktion 

Festivalzentrum Kornschütte


Paintshot ist ein Fumetto-Game, das Du gestaltest. An den Zeichenstationen entwirfst Du mit ein paar Strichen eigene Minigolf-Bahnen. Die Bahnen werden digitalisiert und erwachen zum Leben. Paintshot ist ein Spiel von Christian Schnellmann und läuft auf Smartphones und Tablets.


Es steht ab 28. März hier zum Download bereit


10.00–17.00FumettinoKinder & Jugendliche 

Rössligasse Cafeteria


Supervised interactive exhibition for kids (4-12 yrs) – Come to Fumettino! Draw, tinker, make your own t-shirt and find out what wonders hide in small things. Nicole Heri and Debora Gerber create a unique world full of bizarre shapes and colors just for you. Kids will be looked after by expert staff.


Your fumetto t-shirt:
Shirt or jute bag with iron-on print: 18.–
Just iron-on print: 8.–


4–12 yrs

10.00–18.00Poster-BazarMarkt 

Bourbaki Panorama


Blackyard/Jared Muralt, Balz Bosshard, Michel Casarramona, Michael Hacker, Märt Infanger und Amadeus Waltenspühl zeigen ihre Plakate und Kunstdrucke. Daneben stellen sie ihre Originalzeichnungen und Skizzen aus. Die Plakatkünstler stehen natürlich auch Rede und Antwort zu Zeichen- und Drucktechniken.

10.00–19.00WATCH AND GOAktion 

Tour durch die Fumetto-Ausstellungen
Erlebe Fumetto von der sportlichen Seite!


Hole dir am Infostand im Festivalzentrum eine Apple Watch und los geht die Tour durch möglichst viele Fumetto-Ausstellungen. Auf dem Rundgang zählt die Apple Watch deine Schritte und mit etwas Glück bist du unser Spitzenläufer mit den meisten Schritten an einem Fumetto Tag. Das gilt für Einzelpersonen und Familien, Kinder unter 10 Jahren bekommen bei uns einen Schritt-Bonus. Wer am besten ausschreitet gewinnt tolle Preise von unserem Partner DQ Solutions.


Kooperation: DQ Solutions Apple Premium Reseller

10.00–20.00Small Press HeavenMarkt 

Festivalzentrum Kornschütte


Tolle Kunst und kleine Auflage: Siebdrucke, Illustrationen, Fanzines und andere Lieblingsstücke. Über 25 Kollektive aus der Schweiz und aller Welt präsentieren ihre schönsten, abgefahrensten, einmaligsten Drucksachen.


Mit dabei sind: OASP (FR), Schikkimikki (DE), Hyperraum (CH), Terry Bleu (NL) u.v.m

10.00–20.00Individuelle FührungFührung 

Eine massgeschneiderte Führung mit einem Comic-Expert*innen für Kundenanlässe, Firmenausflüge, Vereine, Jugendgruppen oder im privaten Rahmen. Auf Wunsch servieren wir gerne einen Apéro.


Kosten: 50.– pro Gruppe exkl. Tageseintritt und Apéro


Diverse Sprachen


Anmeldung/Beratung: comic@fumetto.ch

10.30–13.00Digitales ZeichnenKinder & Jugendliche 

Rössligasse, Aktsaal


Have you ever seen a drawing develop on screen? Together with Malin Widén, Rahel Steiner, Sara Stäuble and Jana Zaug you get to try it out yourself, drawing your own unique digital pictures and postcards on a tablet. Tablets available on site.


Alter:
14–16 Jahre


Kosten:
50.–


Anmeldung:
Erforderlich, Platzzahl beschränkt.
Anmeldung ab März möglich.


malinwiden.ch

12.00–13.30FOC: Powerpaola (ECU/COL/ARG)Workshop 

Maskenliebhabersaal


Workshop: Talking with others


Event in English


www.futuresofcomics.org

13.00–17.00SignierstundenSignierstunde 

Festivalzentrum Kornschütte


Deine Stars hautnah erleben und sie zeichnen nur für dich? Das macht die Fumetto Signierstunde möglich. Hol dir ein Buch aus dem Analph-Shop und komm vorbei! Vollständiger Zeitplan und teilnehmende Künstler*innen unter: fumetto.ch/signierstunden


Sa, 28. März /4. April, 13.00–17.00 Uhr
So, 29. März/5. April, 13.00–17.00 Uhr

Artists tba


LINK tba

13.30–16.30Comics zeichnenKinder & Jugendliche 

Rössligasse Aula


Wie beginne ich einen Comic? Wie verwende ich Sprechblasen? Wie kann ich eine eigene Comicfigur erfinden? Was ist der Unterschied zwischen Comics, Comicstrips und Cartoons? Das alles und vieles mehr lernst du vom Comic-Zeichner Koostella. Wenn du schon geübt im Zeichnen bist und auch schon eigene Comics gefertigt hast, bist du bestens gewappnet für den Fortgeschrittenenkurs.


Alter:
8–11 Jahre


Kosten:
70.–


Anmeldung:
Erforderlich, Platzzahl beschränkt.
Anmeldung ab März möglich.


www.koostella.wixsite.com/crimedamala

14.00FOC: Bastien Vivès (FR)Vortrag 

Maskenliebhabersaal


Présentation


Event in English


In Zusammenarbeit mit der Studienrichtung Illustration der Hochschule Luzern – Design & Kunst


www.futuresofcomics.org

14.00–16.30Digitales ZeichnenKinder & Jugendliche 

Rössligasse, Aktsaal


Have you ever seen a drawing develop on screen? Together with Malin Widén, Rahel Steiner, Sara Stäuble and Jana Zaug you get to try it out yourself, drawing your own unique digital pictures and postcards on a tablet. Tablets available on site.


Alter:
14–16 Jahre


Kosten:
50.–


Anmeldung:
Erforderlich, Platzzahl beschränkt.
Anmeldung ab März möglich.


malinwiden.ch

15.00Fumetto-Bar im MagdiAktion 

Restaurant St. Magdalena


After a day of comics head on over to the Magdi bar and make yourself at home at the Festival’s hang-out venue. Draw, talk, drink, enjoy something from the Fumetto menu. A long day at the festival couldn’t end any better than this.

15.00FOC: Un Faulduo (ARG)Vortrag 

Maskenliebhabersaal


Event in  Spanisch & Englisch


In Zusammenarbeit mit der Studienrichtung Illustration der Hochschule Luzern – Design & Kunst


www.futuresofcomics.org

16.00Fumetto im ÜberblickFührung 

Festivalzentrum Kornschütte


Hintergründe zu den Künstler*innen und Anekdoten zu den Ausstellungen. Comic-
Experten*innen nehmen euch mit in die Welt der Comics und zeigen neue Blickwinkel.


Dauer:
zwischen 90 bis 120 Min.


Teilnahme mit Tagespass
Führung kostenlos


Anmeldung

17.00Maurane MazarsEmpfang 

Galerie Gummi-Entli

18.30Apocalypse mon amourPerformance 

Molo Keller


«Dear Mon-keys, I try to write you a letter, I try to write you for later.» - Wir sind mit der Protagonistin allein. Es gibt sonst niemanden mehr. Die Geräusche werden stärker, seine Zeilen gehen unter die Haut. Verzweiflung dringt durch die Ritzen der Gemäuer. In Abschiedsbriefen sind Schreibfehler belanglos. Das Genfer Künstlerduo K&A bemächtigt sich unserer Sinne mit apokalyptischer Poesie. Im Kreis des Zeitreisenden El Eternauta werden wir Zeugen der letzten Gegenwart.

19.30Simon HanselmannEmpfang 

Hotel Schweizerhof

20.30Horse Mania: LivePerformance 

Molo Keller


Simon Hanselmann (AUS/US)


Es ist wie verhext. Manchmal kann man sich an stilvoll trashigen Auftritten einfach nicht satt sehn. Wenn Simon Hanselmann sich in Schale wirft, sein Décolleté zurecht pusht und seine Lippen nachzieht bevor er zu spielen beginnt, verblassen Werwolf, Eule und co. vor Neid. Nur Megg lacht sich ins Fäustchen. Denn so wie sie sich hier präsentiert, zieht kein Auge ungeweitet an ihr vorbei. Megg, Mogg & Owl unplugged – eine einmalige Gelegenheit den Star-Künstler Simon Hanselmann live zu erleben.

09.00–18.00DAS NETZ VON RAUM UND ZEITFilm 

Museum Bourbaki Panorama Luzern


Apéro:
Mi, 1. April, 18.30 Uhr


Ein paar als Raver verkleidete Algorithmen dröhnen sich mit Restcodes zu. Satelliten geraten auf Abwege und führen zum Netzwerk-Kollaps. Poetisch-surreale Handlungen verflechten sich zu einer Endlosschlaufe. Unsere Generation spinnt ihre Netze durch die Zeit, und eine kleine Spinne sorgt an ihrem dünnen Faden für dicke Turbulenzen.


Animationsfilme zusammengestellt von Fantoche, Internationales Festival für Animationsfilm, Baden


Präsentiert vom Museum Bourbaki Panorama


Filme:

  • The Lonely Orbit | Frederic Siegel, Benjamin Morard, CH 2019, 9’22 ’’

  • My Generation | Ludovic Houplain, FR 2018, 8’4 ’’

  • Fest | Nikita Diakur, DE 2018, 2’55 ’’

  • Selfies | Claudius Gentinetta, CH 2018, 3’40 ’’

  • Circuit | Delia Hess, CH 2018, 8’41 ’’

  • Spider Web | Natalia Chernysheva, RU 2016, 4’5 ’’


Eintritt: mit Tagespass


Fantoche 2020: 1.– 6. September 2020

 

10.00–17.00Poster-BazarMarkt 

Bourbaki Panorama


Blackyard/Jared Muralt, Balz Bosshard, Michel Casarramona, Michael Hacker, Märt Infanger und Amadeus Waltenspühl zeigen ihre Plakate und Kunstdrucke. Daneben stellen sie ihre Originalzeichnungen und Skizzen aus. Die Plakatkünstler stehen natürlich auch Rede und Antwort zu Zeichen- und Drucktechniken.

10.00–17.00FumettinoKinder & Jugendliche 

Rössligasse Cafeteria


Supervised interactive exhibition for kids (4-12 yrs) – Come to Fumettino! Draw, tinker, make your own t-shirt and find out what wonders hide in small things. Nicole Heri and Debora Gerber create a unique world full of bizarre shapes and colors just for you. Kids will be looked after by expert staff.


Your fumetto t-shirt:
Shirt or jute bag with iron-on print: 18.–
Just iron-on print: 8.–


4–12 yrs

10.00–18.00Small Press HeavenMarkt 

Festivalzentrum Kornschütte


Tolle Kunst und kleine Auflage: Siebdrucke, Illustrationen, Fanzines und andere Lieblingsstücke. Über 25 Kollektive aus der Schweiz und aller Welt präsentieren ihre schönsten, abgefahrensten, einmaligsten Drucksachen.


Mit dabei sind: OASP (FR), Schikkimikki (DE), Hyperraum (CH), Terry Bleu (NL) u.v.m

10.00–19.00WATCH AND GOAktion 

Tour durch die Fumetto-Ausstellungen
Erlebe Fumetto von der sportlichen Seite!


Hole dir am Infostand im Festivalzentrum eine Apple Watch und los geht die Tour durch möglichst viele Fumetto-Ausstellungen. Auf dem Rundgang zählt die Apple Watch deine Schritte und mit etwas Glück bist du unser Spitzenläufer mit den meisten Schritten an einem Fumetto Tag. Das gilt für Einzelpersonen und Familien, Kinder unter 10 Jahren bekommen bei uns einen Schritt-Bonus. Wer am besten ausschreitet gewinnt tolle Preise von unserem Partner DQ Solutions.


Kooperation: DQ Solutions Apple Premium Reseller

10.00–20.00Individuelle FührungFührung 

Eine massgeschneiderte Führung mit einem Comic-Expert*innen für Kundenanlässe, Firmenausflüge, Vereine, Jugendgruppen oder im privaten Rahmen. Auf Wunsch servieren wir gerne einen Apéro.


Kosten: 50.– pro Gruppe exkl. Tageseintritt und Apéro


Diverse Sprachen


Anmeldung/Beratung: comic@fumetto.ch

10.00–20.00PaintshotAktion 

Festivalzentrum Kornschütte


Paintshot ist ein Fumetto-Game, das Du gestaltest. An den Zeichenstationen entwirfst Du mit ein paar Strichen eigene Minigolf-Bahnen. Die Bahnen werden digitalisiert und erwachen zum Leben. Paintshot ist ein Spiel von Christian Schnellmann und läuft auf Smartphones und Tablets.


Es steht ab 28. März hier zum Download bereit


10.30–13.00Digitales ZeichnenKinder & Jugendliche 

Rössligasse, Aktsaal


Have you ever seen a drawing develop on screen? Together with Malin Widén, Rahel Steiner, Sara Stäuble and Jana Zaug you get to try it out yourself, drawing your own unique digital pictures and postcards on a tablet. Tablets available on site.


Alter:
14–16 Jahre


Kosten:
50.–


Anmeldung:
Erforderlich, Platzzahl beschränkt.
Anmeldung ab März möglich.


malinwiden.ch

11.00Les Hirondelles de Kaboul – Die Schwalben von KaboulFilm 

Bourbaki Kino/Bar


«Les Hirondelles de Kaboul» CH/FR, 2019, 80 min
Regie: Zabou Breitman, Illustration: Eléa Gobbé-Mévellec


Sommer 1998 in Kabul. Zunaira ist jung und voller Lebenshunger. Diesen zu stillen ist alles andere als einfach: Die Kinos und Theater in ihrer von den Taliban besetzten Heimatstadt sind geschlossen, die Universität liegt in Trümmern. Es gibt die Liebe. Doch auch die ist voller Hindernisse. Die Geschichte erzählt von Unterdrückung, vom Kampf um ein würdevolles Leben, von der Kraft der Frauen, und ist damit auch heute von ungeminderter Aktualität.


Einführung von Sascha Lara Bleuler (Direktorin Human Rights Film Festival Zurich)


Eintritt: 18.–/13.– mit Tagespass


Vorverkauf: kinoluzern.ch, Kinokasse 041 419 99 99

13.00–17.00Stop-Motion (Erwachsene)Workshop 

Kunstmuseum Luzern, Vermittlungsraum


Ab 18 Jahre
So, 5. April, 13.00–17.00 Uhr


Stop-Motion ist eine Grundtechnik der Animation, bei der in erster Linie Puppen zum Leben erweckt werden. Sie ist mit vergleichsweise geringem technischem Aufwand umzusetzen. Adrian Flückiger zeigt Euch die Schritte zum eigenen Film. Im Mittelpunkt steht das Animieren selbst mit einer Trainingspuppe. In Zusammenarbeit mit der Studienrichtung BA Animation der Hochschule Luzern – Design & Kunst.


Kosten: 50.–


Anmeldung erforderlich, Platzzahl beschränkt: fumetto.ch/stop-motion

13.30–16.30Comics zeichnenKinder & Jugendliche 

Rössligasse Aula


Wie beginne ich einen Comic? Wie verwende ich Sprechblasen? Wie kann ich eine eigene Comicfigur erfinden? Was ist der Unterschied zwischen Comics, Comicstrips und Cartoons? Das alles und vieles mehr lernst du vom Comic-Zeichner Koostella. Wenn du schon geübt im Zeichnen bist und auch schon eigene Comics gefertigt hast, bist du bestens gewappnet für den Fortgeschrittenenkurs.


Alter:
8–11 Jahre


Kosten:
70.–


Anmeldung:
Erforderlich, Platzzahl beschränkt.
Anmeldung ab März möglich.


www.koostella.wixsite.com/crimedamala

14.00–15.00D’Chatz isch zur SouLesung 

Sentitreff, Saal


Im Kinderbuch "D Chatz isch zur Sou" nehmen Yves Noyau und Matto Kämpf den Tod wörtlich: Wo gibt man den Löffel ab? Wie sehen die Radisli von unten aus? Ist eine satt, wenn sie ins Gras beisst? Was denkst du? Hör mit und sieh zu, wenn die beiden Künstler aus dem Buch vorlesen.


Alter: ab 8 Jahre


Eintritt frei.


Die Ausstellung zum Buch ist bei Goldschmid Stutz zu sehen.


Kooperation: Verlag Der gesunde Menschenversand

14.00–16.30Digitales ZeichnenKinder & Jugendliche 

Rössligasse, Aktsaal


Have you ever seen a drawing develop on screen? Together with Malin Widén, Rahel Steiner, Sara Stäuble and Jana Zaug you get to try it out yourself, drawing your own unique digital pictures and postcards on a tablet. Tablets available on site.


Alter:
14–16 Jahre


Kosten:
50.–


Anmeldung:
Erforderlich, Platzzahl beschränkt.
Anmeldung ab März möglich.


malinwiden.ch

14.30–16.30Luzern unterm Stift – Urban-Sketching-SpaziergangAktion 

Kornschütte


Hast du die Kappel Brücke schon hundert Mal gesehen und kennst Luzern wie deine Westentasche? Oder sagt dir das alles noch gar nichts? In beiden Fällen bist du beim Urban Sketching Spaziergang mit Pablo Boffelli aka Feli Punch genau richtig. Zusammen mit dem argentinischen Künstler werden für einmal die schiefen Winkel der Postkartenstadt in Augenschein genommen. Die Kratzer in der Fassade werden zum Beweis gleich aufs Papier gebracht – noch ist Fumetto noch nicht vorbei!


Ohne Anmeldung


Mitnehmen: Zeichenblock und Stift


Event in Spanisch und Englisch

15.00Fumetto-Bar im MagdiAktion 

Restaurant St. Magdalena


After a day of comics head on over to the Magdi bar and make yourself at home at the Festival’s hang-out venue. Draw, talk, drink, enjoy something from the Fumetto menu. A long day at the festival couldn’t end any better than this.

15.00FUMETTO IM UNTERGRUNDFührung 

Treffpunkt
Naturmuseum, Kasernenplatz


Seit 1995 erzählt der Verein UntergRundgang auf Stadtspaziergängen zwischen Kasernenplatz und Kreuzstutz Geschichten aus sozialhistorischer Perspektive. Dazu liefert Fumetto Einblicke in die vielfältige Welt der Comics.


Dauer: 90–120 Min.


Teilnahme mit Tagespass


Anmeldung

15.30Reisefieber und seine NebenwirkungenPodium 

Maskenliebhabersaal


Comic Künstler*innen brauchen unglaublich viel Durchhaltevermögen. Sie wälzen Ideen hin und her, feilen am Szenario, verwerfen Details, reduzieren oder holen aus, und balancieren Text und Bild bis es stimmt. Meist allein am Zeichentisch, während zahlloser Stunden. Auf der Suche nach Inspiration und neuen Wegen geht man raus. Und manchmal so richtig weit weg. Zeichner*innen erzählen über Erfahrungen in fremden Ländern und von Begegnungen mit Kolleg*innen aus anderen Ecken der Welt.


Luca Bartulovic (CH), Andreas Kiener, Maurane Mazars (CH/FR), Corinne Odermatt (CH), Eva Rust (CH), Nacha Vollenweider (ARG), Anja Wicki (CH)


Comic Lesung mit Olesya and Tamri (RU)


Moderation: Lars von Törne, Journalist, Tagesspiegel, DE


Event in Deutsch / Englisch / Russisch

17.00Street ArtEmpfang 

Reussinsel

Menu

FUMETTO

Filter

NEWS

Rette Fumetto JETZT! Wir brauchen Deine Hilfe!


Aufgrund des Corona Virus musste das Festival 2020 schweren Herzens abgesagt werden. Natürlich ist dies auch für das Festival in vielerlei Hinsicht eine grosse Herausforderung. Fumetto hat eine Rettungsaktion ins Leben gerufen. Du kannst Fumetto mit verschiedenen Rettungspaketen unterstützen, und dabei einige erlesene Spezialitäten erstehen. Du kannst uns drei verschiedene Rettungsringe zuwerfen:


Rettungsring Subito

Mit T-Shirts, Bags oder der Fumetto Ampel-Magazin-Ausgabe kannst Du das ganze Jahr über im Festivalgroove schwelgen. Sichere Dir einige limitierte Goodies und unterstütze so das Festival!


Rettungsring Duo

Zeichenkurse, Portraits von dir oder Tattoo Stickers kannst du bei den Paketen von Duo erstehen, fast so, als ob du am Festival wärst. Und das Beste ist – hier unterstützt du Fumetto und gleichzeitig auch die Künstler*innen direkt, denn bei jedem Duo-Artikel geht einen Teil auch an die Künstler*innen!


Rettungsring Futuro

Du willst dich und das Fumetto in Sicherheit wissen, so kannst du hier bereits Tickets, Tattoos und mehr erwerben und bist an vorderster Front mit dabei, wenn Fumetto seine Tore wieder öffnet am 20. bis zum 28. März 2021!


hier ist der Link zu unseren tollen Rettungsringen

 

Wir bedanken uns bereits jetzt für deine Unterstützung – in grosser Vorfreude auf das Festival 2021.


Das gesamte Fumetto Team

© Bilder: Kati Rickenbach

Als Amici unterstützen Sie den wichtigsten Comic-Anlass in der Schweiz und somit vor allem junge, innovative Comic-Kunst. Wir bedanken uns für Ihr Engagement mit einem einzigartigen Festivalerlebnis.


Kategorien:
Firmen-Amici ab CHF 750.–
Super-Amici ab CHF 200.–
Amici ab CHF 100.–
Amici-Piccolo ab CHF 50.–


Informationen zu den einzelnen Kategorien und Anmeldung direkt hier

Alle
Ausstellungen
Satelliten
Café, Bistro, Bar
Infopoints
Ticketverkauf