Film

10.00–17.00DAS NETZ VON RAUM UND ZEITFilm 

Museum Bourbaki Panorama Luzern


Apéro:
Mi, 1. April, 18.30 Uhr


Ein paar als Raver verkleidete Algorithmen dröhnen sich mit Restcodes zu. Satelliten geraten auf Abwege und führen zum Netzwerk-Kollaps. Poetisch-surreale Handlungen verflechten sich zu einer Endlosschlaufe. Unsere Generation spinnt ihre Netze durch die Zeit, und eine kleine Spinne sorgt an ihrem dünnen Faden für dicke Turbulenzen.


Animationsfilme zusammengestellt von Fantoche, Internationales Festival für Animationsfilm, Baden


Präsentiert vom Museum Bourbaki Panorama


Filme:

  • The Lonely Orbit | Frederic Siegel, Benjamin Morard, CH 2019, 9’22 ’’

  • My Generation | Ludovic Houplain, FR 2018, 8’4 ’’

  • Fest | Nikita Diakur, DE 2018, 2’55 ’’

  • Selfies | Claudius Gentinetta, CH 2018, 3’40 ’’

  • Circuit | Delia Hess, CH 2018, 8’41 ’’

  • Spider Web | Natalia Chernysheva, RU 2016, 4’5 ’’


Eintritt: mit Tagespass


Fantoche 2020: 1.– 6. September 2020

 

10.00–17.00DAS NETZ VON RAUM UND ZEITFilm 

Museum Bourbaki Panorama Luzern


Apéro:
Mi, 1. April, 18.30 Uhr


Ein paar als Raver verkleidete Algorithmen dröhnen sich mit Restcodes zu. Satelliten geraten auf Abwege und führen zum Netzwerk-Kollaps. Poetisch-surreale Handlungen verflechten sich zu einer Endlosschlaufe. Unsere Generation spinnt ihre Netze durch die Zeit, und eine kleine Spinne sorgt an ihrem dünnen Faden für dicke Turbulenzen.


Animationsfilme zusammengestellt von Fantoche, Internationales Festival für Animationsfilm, Baden


Präsentiert vom Museum Bourbaki Panorama


Filme:

  • The Lonely Orbit | Frederic Siegel, Benjamin Morard, CH 2019, 9’22 ’’

  • My Generation | Ludovic Houplain, FR 2018, 8’4 ’’

  • Fest | Nikita Diakur, DE 2018, 2’55 ’’

  • Selfies | Claudius Gentinetta, CH 2018, 3’40 ’’

  • Circuit | Delia Hess, CH 2018, 8’41 ’’

  • Spider Web | Natalia Chernysheva, RU 2016, 4’5 ’’


Eintritt: mit Tagespass


Fantoche 2020: 1.– 6. September 2020

 

11.00Fredi M. Murer – From picture to picturesFilm 

Bourbaki Kino/Bar


Passagen HR. Giger von Fredi M. Murer mit HR Giger, 1972, 45 min, DE Version, ohne UT


Sad-is-Fiction von Fredi M. Murer mit Alex Sadkowsky, 1969, 62 min., DE Version, ohne UT


Der Schweizer Filmemacher Fredi Murer setzt sich mit Menschen und Kunst auseinander. Nicht nur in preisgekrönten Spielfilmen wie Höhenfeuer (1985) oder Vitus (2006) sondern auch in Dokumentarfilmen seiner frühen Schaffenszeit sowie in seinen charakteristischen Zeichnungen.


Fredi Murer begleitet durch die Filme – im Gespräch mit Tizian Büchi (Locarno Film Festival)


In Zusammenarbeit mit dem Locarno Film Festival und Neugass Kino AG.


Eintritt: 18.–/13.– mit Tagespass


Vorverkauf: kinoluzern.ch, Kinokasse 041 419 99 99

10.00–17.00DAS NETZ VON RAUM UND ZEITFilm 

Museum Bourbaki Panorama Luzern


Apéro:
Mi, 1. April, 18.30 Uhr


Ein paar als Raver verkleidete Algorithmen dröhnen sich mit Restcodes zu. Satelliten geraten auf Abwege und führen zum Netzwerk-Kollaps. Poetisch-surreale Handlungen verflechten sich zu einer Endlosschlaufe. Unsere Generation spinnt ihre Netze durch die Zeit, und eine kleine Spinne sorgt an ihrem dünnen Faden für dicke Turbulenzen.


Animationsfilme zusammengestellt von Fantoche, Internationales Festival für Animationsfilm, Baden


Präsentiert vom Museum Bourbaki Panorama


Filme:

  • The Lonely Orbit | Frederic Siegel, Benjamin Morard, CH 2019, 9’22 ’’

  • My Generation | Ludovic Houplain, FR 2018, 8’4 ’’

  • Fest | Nikita Diakur, DE 2018, 2’55 ’’

  • Selfies | Claudius Gentinetta, CH 2018, 3’40 ’’

  • Circuit | Delia Hess, CH 2018, 8’41 ’’

  • Spider Web | Natalia Chernysheva, RU 2016, 4’5 ’’


Eintritt: mit Tagespass


Fantoche 2020: 1.– 6. September 2020

 

10.00–17.00DAS NETZ VON RAUM UND ZEITFilm 

Museum Bourbaki Panorama Luzern


Apéro:
Mi, 1. April, 18.30 Uhr


Ein paar als Raver verkleidete Algorithmen dröhnen sich mit Restcodes zu. Satelliten geraten auf Abwege und führen zum Netzwerk-Kollaps. Poetisch-surreale Handlungen verflechten sich zu einer Endlosschlaufe. Unsere Generation spinnt ihre Netze durch die Zeit, und eine kleine Spinne sorgt an ihrem dünnen Faden für dicke Turbulenzen.


Animationsfilme zusammengestellt von Fantoche, Internationales Festival für Animationsfilm, Baden


Präsentiert vom Museum Bourbaki Panorama


Filme:

  • The Lonely Orbit | Frederic Siegel, Benjamin Morard, CH 2019, 9’22 ’’

  • My Generation | Ludovic Houplain, FR 2018, 8’4 ’’

  • Fest | Nikita Diakur, DE 2018, 2’55 ’’

  • Selfies | Claudius Gentinetta, CH 2018, 3’40 ’’

  • Circuit | Delia Hess, CH 2018, 8’41 ’’

  • Spider Web | Natalia Chernysheva, RU 2016, 4’5 ’’


Eintritt: mit Tagespass


Fantoche 2020: 1.– 6. September 2020

 

18.00Virus TropicalFilm 

Bourbaki Kino/Bar


«Virus Tropical», COL, 2017, 96 min
Paola wird als dritte Tochter in eine ecuadorianische Mittelschichtfamilie geboren. Beginnend im Säuglingsalter, begleitet der Film die verschiedenen Phasen einer heranwachsenden jungen Frau zwischen Ecuador und Kolumbien. Verfilmung der autobiografischen Graphic Novel der Künstlerin Powerpaola.


Im Anschluss: Alejandro Bidegaray (Verleger Musaraña Libros) im Gespräch mit Powerpaola


Eintritt: 18.–/ 13.– mit Tagespass


Vorverkauf: kinoluzern.ch, Kinokasse 041 419 99 99

09.00–18.00DAS NETZ VON RAUM UND ZEITFilm 

Museum Bourbaki Panorama Luzern


Apéro:
Mi, 1. April, 18.30 Uhr


Ein paar als Raver verkleidete Algorithmen dröhnen sich mit Restcodes zu. Satelliten geraten auf Abwege und führen zum Netzwerk-Kollaps. Poetisch-surreale Handlungen verflechten sich zu einer Endlosschlaufe. Unsere Generation spinnt ihre Netze durch die Zeit, und eine kleine Spinne sorgt an ihrem dünnen Faden für dicke Turbulenzen.


Animationsfilme zusammengestellt von Fantoche, Internationales Festival für Animationsfilm, Baden


Präsentiert vom Museum Bourbaki Panorama


Filme:

  • The Lonely Orbit | Frederic Siegel, Benjamin Morard, CH 2019, 9’22 ’’

  • My Generation | Ludovic Houplain, FR 2018, 8’4 ’’

  • Fest | Nikita Diakur, DE 2018, 2’55 ’’

  • Selfies | Claudius Gentinetta, CH 2018, 3’40 ’’

  • Circuit | Delia Hess, CH 2018, 8’41 ’’

  • Spider Web | Natalia Chernysheva, RU 2016, 4’5 ’’


Eintritt: mit Tagespass


Fantoche 2020: 1.– 6. September 2020

 

09.00–18.00DAS NETZ VON RAUM UND ZEITFilm 

Museum Bourbaki Panorama Luzern


Apéro:
Mi, 1. April, 18.30 Uhr


Ein paar als Raver verkleidete Algorithmen dröhnen sich mit Restcodes zu. Satelliten geraten auf Abwege und führen zum Netzwerk-Kollaps. Poetisch-surreale Handlungen verflechten sich zu einer Endlosschlaufe. Unsere Generation spinnt ihre Netze durch die Zeit, und eine kleine Spinne sorgt an ihrem dünnen Faden für dicke Turbulenzen.


Animationsfilme zusammengestellt von Fantoche, Internationales Festival für Animationsfilm, Baden


Präsentiert vom Museum Bourbaki Panorama


Filme:

  • The Lonely Orbit | Frederic Siegel, Benjamin Morard, CH 2019, 9’22 ’’

  • My Generation | Ludovic Houplain, FR 2018, 8’4 ’’

  • Fest | Nikita Diakur, DE 2018, 2’55 ’’

  • Selfies | Claudius Gentinetta, CH 2018, 3’40 ’’

  • Circuit | Delia Hess, CH 2018, 8’41 ’’

  • Spider Web | Natalia Chernysheva, RU 2016, 4’5 ’’


Eintritt: mit Tagespass


Fantoche 2020: 1.– 6. September 2020

 

09.00–18.00DAS NETZ VON RAUM UND ZEITFilm 

Museum Bourbaki Panorama Luzern


Apéro:
Mi, 1. April, 18.30 Uhr


Ein paar als Raver verkleidete Algorithmen dröhnen sich mit Restcodes zu. Satelliten geraten auf Abwege und führen zum Netzwerk-Kollaps. Poetisch-surreale Handlungen verflechten sich zu einer Endlosschlaufe. Unsere Generation spinnt ihre Netze durch die Zeit, und eine kleine Spinne sorgt an ihrem dünnen Faden für dicke Turbulenzen.


Animationsfilme zusammengestellt von Fantoche, Internationales Festival für Animationsfilm, Baden


Präsentiert vom Museum Bourbaki Panorama


Filme:

  • The Lonely Orbit | Frederic Siegel, Benjamin Morard, CH 2019, 9’22 ’’

  • My Generation | Ludovic Houplain, FR 2018, 8’4 ’’

  • Fest | Nikita Diakur, DE 2018, 2’55 ’’

  • Selfies | Claudius Gentinetta, CH 2018, 3’40 ’’

  • Circuit | Delia Hess, CH 2018, 8’41 ’’

  • Spider Web | Natalia Chernysheva, RU 2016, 4’5 ’’


Eintritt: mit Tagespass


Fantoche 2020: 1.– 6. September 2020

 

09.00–18.00DAS NETZ VON RAUM UND ZEITFilm 

Museum Bourbaki Panorama Luzern


Apéro:
Mi, 1. April, 18.30 Uhr


Ein paar als Raver verkleidete Algorithmen dröhnen sich mit Restcodes zu. Satelliten geraten auf Abwege und führen zum Netzwerk-Kollaps. Poetisch-surreale Handlungen verflechten sich zu einer Endlosschlaufe. Unsere Generation spinnt ihre Netze durch die Zeit, und eine kleine Spinne sorgt an ihrem dünnen Faden für dicke Turbulenzen.


Animationsfilme zusammengestellt von Fantoche, Internationales Festival für Animationsfilm, Baden


Präsentiert vom Museum Bourbaki Panorama


Filme:

  • The Lonely Orbit | Frederic Siegel, Benjamin Morard, CH 2019, 9’22 ’’

  • My Generation | Ludovic Houplain, FR 2018, 8’4 ’’

  • Fest | Nikita Diakur, DE 2018, 2’55 ’’

  • Selfies | Claudius Gentinetta, CH 2018, 3’40 ’’

  • Circuit | Delia Hess, CH 2018, 8’41 ’’

  • Spider Web | Natalia Chernysheva, RU 2016, 4’5 ’’


Eintritt: mit Tagespass


Fantoche 2020: 1.– 6. September 2020

 

09.00–18.00DAS NETZ VON RAUM UND ZEITFilm 

Museum Bourbaki Panorama Luzern


Apéro:
Mi, 1. April, 18.30 Uhr


Ein paar als Raver verkleidete Algorithmen dröhnen sich mit Restcodes zu. Satelliten geraten auf Abwege und führen zum Netzwerk-Kollaps. Poetisch-surreale Handlungen verflechten sich zu einer Endlosschlaufe. Unsere Generation spinnt ihre Netze durch die Zeit, und eine kleine Spinne sorgt an ihrem dünnen Faden für dicke Turbulenzen.


Animationsfilme zusammengestellt von Fantoche, Internationales Festival für Animationsfilm, Baden


Präsentiert vom Museum Bourbaki Panorama


Filme:

  • The Lonely Orbit | Frederic Siegel, Benjamin Morard, CH 2019, 9’22 ’’

  • My Generation | Ludovic Houplain, FR 2018, 8’4 ’’

  • Fest | Nikita Diakur, DE 2018, 2’55 ’’

  • Selfies | Claudius Gentinetta, CH 2018, 3’40 ’’

  • Circuit | Delia Hess, CH 2018, 8’41 ’’

  • Spider Web | Natalia Chernysheva, RU 2016, 4’5 ’’


Eintritt: mit Tagespass


Fantoche 2020: 1.– 6. September 2020

 

11.00Les Hirondelles de Kaboul – Die Schwalben von KaboulFilm 

Bourbaki Kino/Bar


«Les Hirondelles de Kaboul» CH/FR, 2019, 80 min
Regie: Zabou Breitman, Illustration: Eléa Gobbé-Mévellec


Sommer 1998 in Kabul. Zunaira ist jung und voller Lebenshunger. Diesen zu stillen ist alles andere als einfach: Die Kinos und Theater in ihrer von den Taliban besetzten Heimatstadt sind geschlossen, die Universität liegt in Trümmern. Es gibt die Liebe. Doch auch die ist voller Hindernisse. Die Geschichte erzählt von Unterdrückung, vom Kampf um ein würdevolles Leben, von der Kraft der Frauen, und ist damit auch heute von ungeminderter Aktualität.


Einführung von Sascha Lara Bleuler (Direktorin Human Rights Film Festival Zurich)


Eintritt: 18.–/13.– mit Tagespass


Vorverkauf: kinoluzern.ch, Kinokasse 041 419 99 99

Menu

FUMETTO

Filter

NEWS

Rette Fumetto JETZT! Wir brauchen Deine Hilfe!


Aufgrund des Corona Virus musste das Festival 2020 schweren Herzens abgesagt werden. Natürlich ist dies auch für das Festival in vielerlei Hinsicht eine grosse Herausforderung. Fumetto hat eine Rettungsaktion ins Leben gerufen. Du kannst Fumetto mit verschiedenen Rettungspaketen unterstützen, und dabei einige erlesene Spezialitäten erstehen. Du kannst uns drei verschiedene Rettungsringe zuwerfen:


Rettungsring Subito

Mit T-Shirts, Bags oder der Fumetto Ampel-Magazin-Ausgabe kannst Du das ganze Jahr über im Festivalgroove schwelgen. Sichere Dir einige limitierte Goodies und unterstütze so das Festival!


Rettungsring Duo

Zeichenkurse, Portraits von dir oder Tattoo Stickers kannst du bei den Paketen von Duo erstehen, fast so, als ob du am Festival wärst. Und das Beste ist – hier unterstützt du Fumetto und gleichzeitig auch die Künstler*innen direkt, denn bei jedem Duo-Artikel geht einen Teil auch an die Künstler*innen!


Rettungsring Futuro

Du willst dich und das Fumetto in Sicherheit wissen, so kannst du hier bereits Tickets, Tattoos und mehr erwerben und bist an vorderster Front mit dabei, wenn Fumetto seine Tore wieder öffnet am 20. bis zum 28. März 2021!


hier ist der Link zu unseren tollen Rettungsringen

 

Wir bedanken uns bereits jetzt für deine Unterstützung – in grosser Vorfreude auf das Festival 2021.


Das gesamte Fumetto Team

© Bilder: Kati Rickenbach

Als Amici unterstützen Sie den wichtigsten Comic-Anlass in der Schweiz und somit vor allem junge, innovative Comic-Kunst. Wir bedanken uns für Ihr Engagement mit einem einzigartigen Festivalerlebnis.


Kategorien:
Firmen-Amici ab CHF 750.–
Super-Amici ab CHF 200.–
Amici ab CHF 100.–
Amici-Piccolo ab CHF 50.–


Informationen zu den einzelnen Kategorien und Anmeldung direkt hier

Alle
Ausstellungen
Satelliten
Café, Bistro, Bar
Infopoints
Ticketverkauf