Gewinner*innen

Kategorie 1

Ab 18 Jahren 

Das diesjährige Wettbewerbsthema lautet Grenzenlos. Unbeschwerte Freude, unendliche Freiheit, völlig losgelöst oder komplett im luftleeren Raum. Grenzenlos kann vieles bedeuten, kann befreiend sein, Euphorie auslösen, Lust auf Neues schaffen. Aber es kann auch Unsicherheit hervorrufen und Ängste beschwören. Bist du frei, wo stösst du an dein Limit und wo setzt du dir eigenen Grenzen? Um Grenzen zu überwinden, können wir neue Brücken schlagen – die Möglichkeiten sind grenzenlos. Was löst dies bei dir aus, wie gestaltest du dir diese Möglichkeiten? Wo stehst du und was ist für dich grenzenlos?


Kategorie 1


1. Platz: Matteo Braghin (IT)
2. Platz: Georgina Mowwe (DE)
3. Platz: Josephine Poncelet (BE)


Jury


Christoph Fischer, Illustrator (CH)
Cléa Redalié, Kulturförderung Kanton Genf (CH)
Jared Muralt, Comic-Künstler (CH)
Nando von Arb, Comic-Künstler (CH)
Vanny Vaucher, Comic-Autorin (CH)


Kategorie 2

13 bis 17 Jahre 

Das diesjährige Wettbewerbsthema lautet Grenzenlos. Unbeschwerte Freude, unendliche Freiheit, völlig losgelöst oder komplett im luftleeren Raum. Grenzenlos kann vieles bedeuten, kann befreiend sein, Euphorie auslösen, Lust auf Neues schaffen. Aber es kann auch Unsicherheit hervorrufen und Ängste beschwören. Bist du frei, wo stösst du an dein Limit und wo setzt du dir eigenen Grenzen? Um Grenzen zu überwinden, können wir neue Brücken schlagen – die Möglichkeiten sind grenzenlos. Was löst dies bei dir aus, wie gestaltest du dir diese Möglichkeiten? Wo stehst du und was ist für dich grenzenlos?


Kategorie 2


1. Platz: Nikita Anikin (RU)
2. Platz: Janclaudio Arnold (CH)
3. Platz: Theresa Ganglberger (AT)


Jury


Christoph Fischer, Illustrator (CH)
Cléa Redalié, Kulturförderung Kanton Genf (CH)
Jared Muralt, Comic-Künstler (CH)
Nando von Arb, Comic-Künstler (CH)
Vanny Vaucher, Comic-Autorin (CH)


Kategorie 3

Bis 12 Jahre 

Das diesjährige Wettbewerbsthema lautet Grenzenlos. Unbeschwerte Freude, unendliche Freiheit, völlig losgelöst oder komplett im luftleeren Raum. Grenzenlos kann vieles bedeuten, kann befreiend sein, Euphorie auslösen, Lust auf Neues schaffen. Aber es kann auch Unsicherheit hervorrufen und Ängste beschwören. Bist du frei, wo stösst du an dein Limit und wo setzt du dir eigenen Grenzen? Um Grenzen zu überwinden, können wir neue Brücken schlagen – die Möglichkeiten sind grenzenlos. Was löst dies bei dir aus, wie gestaltest du dir diese Möglichkeiten? Wo stehst du und was ist für dich grenzenlos?


Kategorie 3


1. Platz: Volodimir Rusanov (UKR)
2. Platz: Dominik Dedaj (CH)
3. Platz: Linus Mühlebach (CH)


Jury


Christoph Fischer, Illustrator (CH)
Cléa Redalié, Kulturförderung Kanton Genf (CH)
Jared Muralt, Comic-Künstler (CH)
Nando von Arb, Comic-Künstler (CH)
Vanny Vaucher, Comic-Autorin (CH)


Szenario Preis

Alle Kategorien 

Einen weiteren Kategorienübergreifenden Preis vergibt Fumetto jährlich in Form des Szenariopreis. Wie werden Grenzen überwunden? Welche Themen beschäftigen die Künstler*innen bei ihrer Arbeit und im Alltag? Der Szenariopreis würdigt eine Arbeit, welche die grenzenlosen Möglichkeiten der Comic-Kunst nutzt und welche das Wettbewerbsthema überzeugend aufgreift und wiedergibt.


Szenario Preis


Milly Murrer (CH)


Prix MSF

Cooperation with Médecins Sans Frontières 

Hier geht es zur Preisverleihung


Same same, but different gilt auch als Motto bei der diesjährigen Preisverleihung zum internationalen Fumetto Wettbewerb. Neben den jährlichen Wettbewerbskategorien übergibt Fumetto zusammen mit der langjährigen Partnerin Médecins sans Frontières einen Sonderpreis, welcher einmalig dieses Jahr vergeben wird. Die Mitarbeitenden von MSF haben die nominierten Wettbewerbsarbeiten gesichtet und eine Gewinnerin gekürt, welche das Thema «Grenzenlos» auf besondere Art und Weise aufgreift. In einer Zeit, die durch eine Pandemie geprägt ist, werden viele Grenzen neu gesetzt und definiert. Um dem entgegenzuhalten braucht es weltweit grenzenlose Solidarität und grenzenlose Zusammenarbeit. Dies versinnbildlicht MSF mit dem exklusiven Wettbewerbspreis dieses Jahr an der Fumetto Special Edition mit dem Prix MSF.


Prix MSF


Stella Napolitano (BE)


MSF Jury


Reveka Papadopoulou (President)
Charel Perruchoud (Media/Event)
Melina Stavrinos (Media/Event)
Camille Gomes (Media/Event)


Menu

FUMETTO

Filter

NEWS

 

Hier findest du alle Infos zum Wettbewerb

 


 

Wir freuen uns auf deinen Beitrag!

 


 

© Mia Oberländer

Vom 2. bis 10. April sind wir wieder für euch da!

Alle
Ausstellungen
Satelliten